diy plus

Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 5, S. 66 INDUSTRIE Plagiarius Negativpreis für die besten Plagiatoren 1998 verliehen Zum 22. Mal wurde er in diesem Jahr vergeben: der Negativpreis “Plagiarius", der schwarze Zwerg mit der goldenen Nase, die er sich durch plagiieren zu verdienen hofft.PlagiariusNegativpreis für die besten Plagiatoren 1998 verliehen   Das schnelle Geld lockt, ohne Gewissen wird in großem Stil abgekupfert. Was kümmert es den Plagiator, wenn der rechtmäßige Hersteller Umsatzeinbußen hat, Arbeitsplätze verloren gehen und damit volkswirtschaftlicher Schaden in Milliardenhöhe entsteht? “Von der Wirkungskraft der Gesetze und Strafen nicht zufriedengestellt", so Prof. Rido Busse, der Vater des Plagiarius, “prangern wir diese Nachahmer und Trittbrettfahrer immer wieder in aller Öffentlichkeit an."   Der “Plagiarius", der schwarze Zwerg mit der goldenen Nase (die er sich durch plagiieren zu verdienen hofft), ging in diesem Jahr ausnahmslos an Plagiatoren im Bereich der Haushaltswaren und Geschenkartikel. Da auch diese Sortimente im DIY-Handel zumindest teilweise vertreten sind, stellt diy einige abschreckende Beispiele vor. Unter den 36 eingesandten Plagiaten wurden in diesem Jahr drei Preise, sieben Auszeichnungen und drei Sonderpreise vergeben.   Der 1. Preis wurde der Firma Chenghai Chongjin Industry Group, China, für das Plagiat der Isolierkanne der Firma Leifheit AG, Nassau, zuerkannt. Der 2. Preis wurde an die Firma Dafang Taihu Venice Garden, Jiangsu/China, für das Plagiat des Universalschleifers MS 320 der Firma Emide Metallindustrie Gebr. Streicher GmbH, Denkingen, vergeben. Den 3. Preis erhielt die Firma Pinto & Filhos, Carvalhos/Portugal, für das Plagiat der Keramikfigur “Momentos Romanticos: Dias de Lluvia" der Firma Elisa Ceramicas Bellaterra S.L., Vacarisses/Spanien.   Der Baumständer “Vario" der Krinner GmbH (links) wurde von Artmann Industrie Technik, Traitsching kopiert (rechts).     Sieben “Auszeichnungen" wurden an folgende Firmen vergeben: Fuko Inc., Feng Yuan City, Taiwan für die Plagiate der Teleskopstöcke der Firma Leki, Kirchheim C+A, Mannheim für das Plagiat des Schlüsselanhängers der Firma Odin GmbH, Mannheim Himalaya Productions, Montchanin (Frankreich) für das Plagiat des Wäschetrockners “Condor 100" der Firma Leifheit AG, Nassau detail Modehandel, Düsseldorf für das Plagiat der faltbaren Gießkanne der Firma di [sain], Wien Dom, Frankfurt für das Plagiat des aufblasbaren Brillenetuis der Firma di [sain], Wien Shanghai Vacuum…
Zur Startseite
Lesen Sie auch