diy plus

Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 5, S. 80 INDUSTRIE Dyxit Flächeneinsparung durch neues Fugen-Colorsystem Bis zu 60 Prozent Flächenersparnis verspricht Dyxit dem Handel durch ein Zwei-Komponenten-Misch-System für Fugenmasse   Die Dyxit GmbH - in diesem Jahr zum ersten Mal auf der DIY'TEC in Köln vertreten - wurde im Januar 1997 zur Vermarktung der bereits bestehenden Marke “Dyxit" unter dem Dach der Dyckerhoff Ausbauprodukte gegründet. Das Unternehmen stützt sich insbesondere auf das Know-how der Dyckerhoff Sopro, die Verlegesysteme für den professionellen Verarbeiter über den Fachhandel vertreibt, während sich Dyxit selbst auf die Vertriebsschiene Bau- und Heimwerkermärkte konzentriert.     Das Sortiment   Geboten wird ein umfassendes Sortiment aufeinander abgestimmter bauchemischer Produkte der Fliesentechnik, begonnen bei der Grundierung über Spachtelmassen, Abdichtungen, Kleber bis zu Fugenmaterial. Die Produkte eignen sich sowohl für Neubauten als auch für die Renovierung und Sanierung.      Dyxit Produkt-Programm.     Messeneuheiten   Neu vorgestellt auf der DIY'TEC wurde das “Fugen-Color-System", das aus einer Basis- und Farbkomponente besteht, woraus sich beliebige Farbtöne mischen lassen. Der Effekt, so das Unternehmen, sind Flächeneinsparungen bis zu 60 Prozent. Das Basismaterial wird in 2- und 5-kg-Gebinden angeboten, das Farbgranulat ist in 23 Farbtönen erhältlich.      Wurde auf der DIY'TEC in Köln erstmals präsentiert, das Dyxit-Fugen-Colorsystem.     Interaktives Beratungscenter   Im Bereich Verkaufsförderung bietet Dyxit ein interaktives Beratungscenter. Damit kann der Endverbraucher im Baumarkt selbst am Bildschirm seine Daten zur gewünschten Fliesenverlegung eingeben und erhält dann die entsprechenden Produktempfehlungen inklusive Mengenangaben. Zudem besteht die Möglichkeit über eine Hotline direkt mit den Beratungsexperten des Unternehmens zu kommunizieren.   Weitere Verkaufsförderungsmittel sind: Produkt-Programmhefte, Merkblätter und technische Produktinformationen, Schulungen und Heimwerkerabende. Als Service werden u.a. Regalbelegungspläne und Planogramme für Regale erstellt.   Dyxit ist ein Unternehmen der Dyckerhoff-Gruppe, das seit über 130 Jahren in der Zementproduktion tätig ist und weltweit mit mehr als 8.000 Beschäftigten 1997 einem Umsatz von rund drei Mrd. DM. erzielte.   
Zur Startseite
Lesen Sie auch