diy plus

Industrie aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 10, S. 46 Industrie Aktuell Kooperation GAH und Bekaert    GAH Alberts, Herscheid, und Bekaert, Zwevegem/Belgien, werden künftig in den Bereichen Vertrieb und Logistik für Baumärkte in Deutschland kooperieren.    Bekaert erwirtschaftete zuletzt mit 70 Produktionsstätten und 17.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 4,8 Mrd. DM. Dabei entfallen 68 Prozent des Umsatzes auf Stahldraht und Stahldrahtprodukte.       Die Alberts-Gruppe beschäftigt derzeit europaweit rund 1.000 Mitarbeiter und realisierte einen Umsatz von mehr als 200 Mio. DM. Das Unternehmen ist in den Bereichen Beschläge, Schmiedeeisen, Profile aus Stahl und Aluminium sowie Produkte für den Zaunbau und Garten aktiv und verfügt über hohes Know-how in dem Vertriebsweg Baumärkte. Ziel der Kooperation ist es, den Geschäftspartnern im Bereich Baumärkte eine Leistung aus einer Hand zu bieten, insbesondere in den Bereichen Service, Präsentation, Werbung, Verkaufsförderung, Schulung und Auftragsabwicklung.           Leichter Rückgang bei Klebstoffen    Durchwachsen bis rückläufig begann das Geschäftsjahr für die Hersteller von Klebstoffen für Haushalt, Hobby und Büro in Deutschland. Insgesamt erwartet der Industrieverband Klebstoffe e.V. (IVK) für dieses Jahr gegenüber 1998 einen leichten Umsatzrückgang. Positive Impulse werden insbesondere vom Export erwartet.           Umsatzrekord    Mit einem Umsatz von 510,8 Mio. DM erzielte Brüder Mannesmann, Remscheid, den bislang besten Wert in der Unternehmensgeschichte. Auch beim Ertrag konnte mit 15,5 Mio. DM ein Rekordergebnis verbucht werden. Die Bereiche Armaturen für Umwelt- und Versorgungstechnik sowie für industrielle Anwendungen machen einen Anteil von 83 Prozent am Konzernumsatz aus. Auf den Bereich Werkzeughandel entfallen die übrigen 17 Prozent. Das Wachstum wurde sowohl durch Akquisition als auch durch internes Wachstum erzielt.           Kooperation im Vertrieb    Die Stinnes-Tochter Inter-Union Technohandel, Landau, und die Veba Oel-Tochter Caramba Chemie, Duisburg, werden künftig kooperieren und wollen ihre Vertriebsstrukturen optimieren. Inter-Union wird jetzt auch die Marke Caramba über Verbraucher-, Bau- und Heimwerkermärkte vertreiben. Derzeit umfaßt das Kooperationsgebiet Deutschland, Österreich, die Schweiz und Polen.           Recycling PU-Schaum    Nicht nur der Einsatz umweltverträglicher Baustoffe, sondern auch die umweltgerechte Entsorgung von Abfällen ist ein aktuelles Thema modernder Unternehmensführung…
Zur Startseite
Lesen Sie auch