diy plus

Garten Handel

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 11, S. 88 Garten Handel Erfolg im Gartencenter Frauen stehen ihren Mann In vielen Gartencentern haben Frauen das Sagen und bringen mit ihren Ideen frischen Wind ins Unternehmen    Nach dem Start der Serie “Frauen in Führungspositionen" in diy 9/98 und der Fortsetzung in diy 4/99 soll die Serie mit den nachfolgenden beiden Gartencenter-Leiterinnen vorläufig abgeschlossen werden.      Weibliche Attribute gefragt    Im hessischen Wildeck-Obersuhl befindet sich der Bau- und Heimwerkermarkt mit angegliedertem Baustoffhandel und einem Gartencenter. Der Bauspezi- und GartenSpezi-Markt ist ein Franchiseunternehmen der NBB-Dienstleistungs- und Handelsgesellschaft für den Einzelhandel mbH. Die gesamte Verkaufsfläche beträgt 1.800 qm, wovon 800 qm das Gartencenter einnimmt. Im Frühjahr 1998 wurde die Fläche erweitert. Schon die Architektur des Gebäudes verspricht ein Einkaufserlebnis der besonderen Art: Eine zentrale Lichtkuppel erhebt sich aus dem Gebäudekomplex und vermittelt eine helle, freundliche und angenehme Atmosphäre. Unter der Glaskuppel bildet die Mitte des Marktes ein Quellstein; von ihm ausgehend sind strahlenförmig die Gänge mit den Sortimenten angeordnet.       Mit großem Elan führt Eva Gutsche das Gartencenter des bauspezi Eberhardt in Wildeck-Obersuhl.    Eva Gutsche ist erfolgreiche Leiterin des GartenSpezi Gartencenters. Seit der Gründung des Marktes im April 1993 ist die 38jährige dabei. Daß Eva Gutsche ihr Handwerk versteht, beweist ihre Laufbahn: 4 1/2 Jahre Gartenbau-Ingenieurstudium an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin samt zahlreicher Praktika weckten in ihr den Wunsch, nach einem “grünen" Beruf mit Verantwortung. Nach dem Studium wirkte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann auf einem LPG-Gartenbaubetrieb. Nach einigen Jahren kehrten sie in ihr Heimatdorf bei Wildeck-Obersuhl zurück. Seitdem leitet Frau Gutsche das Gartencenter. Dieses bietet ein komplettes Sortiment von Dünger über Gartengeräte, Floristik- und Dekoartikel, Teichanlagen bis hin zu einer großen Pflanzenvielfalt.    Das Aufgabengebiet von Eva Gutsche erstreckt sich von der Warendisposition und -pflege über Kalkulationen und EDV-technischer Verarbeitung bis hin zur Dekoration ihres Bereiches. Ihren Führungserfolg begründet sie mit der gemeinschaftlichen Besprechung und Lösung von Problemen. Es wird von allen große Flexibilität verlangt, jeder hat verschiedenste Aufgabengebiete und muß den anderen in weiten Bereichen vertreten können.    Die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch