diy plus

Garten Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 11, S. 90 Garten Industrie Bosch Spindelmäher für den deutschen Markt Mit einer Produkt- und Innovationsoffensive hat sich Bosch auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet    Auf der diesjährigen Gafa präsentierte Bosch eine ganze Reihe an Weiterentwicklungen, Produktverbesserungen und Innovationen für die Gartensaison 2000. Darunter finden sich unter anderem vier neue Rasenmäher, ein Sichelmäher, zwei Luftkissenmäher für den sogenannten “Schnell- und Sorglos-Gärtner" sowie ein neuer Spindelmäher.       Der Spindelmäher, in England sehr beliebt, soll nun auch dem deutschen Markt Impulse geben.    Bislang wurden die bei der Schnittqualität überlegenen Spindelmäher außerhalb Großbritanniens nur selten verkauft. “Unsere Marktforschung", so Dieter Freisler, Vertriebsleiter Deutschland im Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge, “ergab jedoch, dass es auch in den kontinentalen Märkten Freunde besten Rasenschnittes gibt." Nur herrsche bislang auf dem Kontinent die Meinung vor, dass Spindelmäher in Handhabung, Gewicht, Ergonomie und Einsatzfähigkeit deutliche Nachteile haben. Deshalb entwickelte Bosch einen Spindelmäher, der den in Kontinentaleuropa verbreiteten Sichelmäher bei den genannten Faktoren nicht nachsteht und darüber hinaus exzellente Schnittergebnisse liefert.    Neu ist ebenfalls die Bosch Rasentrimmer-Familie. Das ergonomische Griffdesign mit dem Komfortbügel “Vario-Swing" und eine neue Schwerpunktverteilung sollen insbesondere den Bedienungskomfort erhöhen, verschiedene Einstellpositionen des Komfortbügels erlauben zudem abwechslungsreiche Arbeitspositionen und sollen damit ein ermüdungsfreies Arbeiten unterstützen.       Bei Leisehäckslern sieht sich Bosch als bedeutendster Anbieter Europas.    Auch bei anderen Produktgruppen der Bosch-Gartengeräte gibt es Neuigkeiten wie zum Beispiel leistungsstarke Leisehäcksler, Heckenscheren, Hochdruckreiniger sowie eine neue Kettensägen-Familie mit dem bereits bewährten SDS-System.    Mit einem Umsatz von mehr als 200 Mio. DM im Jahr 1998 zählt sich der Bosch-Produktbereich Gartenwerkzeuge zu den fünf umsatzstärksten Anbietern dieser sehr fragmentierten Branche in Europa. Rund 19 Prozent dieses Umsatzes erzielte Bosch in Deutschland, etwa 71 Prozent im europäischen Ausland. Mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent ist Bosch der bedeutendste Anbieter von Leisehäckslern in Europa.    Insgesamt summieren sich die Neuheiten bei Bosch auf 22 Produkte. “Doch diese…
Zur Startseite
Lesen Sie auch