diy plus

Garten Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 11, S. 91 Garten Industrie Umweltfreundliche Produkte Faszination Bambus Seit Jahren ist im Bereich der Gartenmöbel eine deutliche Verschiebung in Richtung Naturprodukte zu erkennen    Der Verbraucher ist umweltbewußter geworden und bevorzugt die wetterstabilen Naturprodukte wie Bambus sowie deren angenehme Optik. Dabei werden diese ansprechenden, dekorativen Möbel auch gerne im Wohnbereich plaziert. Im Gegensatz zu den anderen Naturprodukten, die bisher auf dem deutschen Markt angeboten werden - wie Rattan, Teak oder andere Edelhölzer - hat Bambus den Vorteil, wesentlich preiswerter zu sein und keine Umweltproblematik zu hinterlassen.    Die Firma HSL, Düsseldorf, hat sich mit ihrem Vertriebspartner Peiga Grill auf den Vertrieb von Bambus-Gartenmöbel in Deutschland spezialisiert, hat aber daneben auch Gartenmöbel aus Teak und anderen tropischen Harthölzern, Grillgeräte und weitere - stets variierende - Artikel im Programm. Durch außergewöhnlich gute Kontakte und Einkaufsbedingungen in Vietnam, Indonesien und China kann HSL/Peiga Bambusmöbel zu Konditionen verkaufen, die, so das Unternehmen, ihresgleichen suchen. Außerdem kann HSL auf Extrawünsche bezüglich der Modellpalette des Abnehmers eingehen und sie unverzüglich umsetzen.       Liegestuhl mit Fußauflage.    Die Bambusmöbel aus dem Hause HSL sind ein 100prozentiges Naturprodukt und als Gartenmöbel im Innen- und Außenbereich bestens geeignet. So werden zum Beschichten ausschließlich Lacke auf Wasserbasis verwendet. Mittlerweile sind die Bambusprodukte, die als Gartenmöbel Saisonartikel waren, im Markt eingeführt und zum Teil bereits zu Ganzjahresprodukten geworden.    Die Kunden von HSL haben beim Kauf der Produkte den Vorteil, daß sie keines der bekannten Risiken eines Fernosteinkaufs von Bambus tragen. Vor der Weitergabe an den Kunden durchläuft das Produkt eine deutsche Endkontrolle, so daß die Risiken von Montagefehlern, Schimmelbefall und Qualitätsabweichung ausgeschlossen werden. HSL unterhält an den Standorten Meerbusch-Lank und Düsseldorf-Heerdt zwei Lager mit einer Gesamtfläche von 5.100 qm.    HSL arbeitet bereits mit ca. 500 Baumarkt- und 100 Groß- bzw. Einzelhandelsfilialen zusammen. Zum Kundenkreis gehören Handelsunternehmen wie Allkauf, Stinnes, OBI, Praktiker, Bauhaus sowie Bauprofi Österreich. Außerdem ist HSL in Deutschland der einzige Anbieter, der die Dienstleistung Aufarbeitung tropischer Holz- und Bambus-Gartenmöbel anbietet. Diese Aufarbeitung wird so…
Zur Startseite
Lesen Sie auch