diy plus

Garten News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 12, S. 73 Garten News Erfolgreiche Halbjahresbilanz    Dolmar, Motorgeräte-Hersteller aus Hamburg-Wandsbek, hat das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 1999/2000 erfolgreich abgeschlossen. Zwischen April und September konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,5 Mio. DM auf 59 Mio. DM gesteigert werden. Gleichzeitig stieg das Ergebnis um 2,5 Mio. DM auf den besten Wert, so Dolmar, seit mehr als zehn Jahren.           Positive Bilanz    Euflor, München, und die dazugehörenden Humuswerke der deutschen Gruppe blicken mit Zufriedenheit auf das erste gemeinsame Jahr der Zusammenarbeit unter dem Dach der Muttergesellschaft Kwizda, Wien, zurück. Durch die Verschmelzung der Euflor Salzburg in die Schwestergesellschaft Gartenhilfe Linz, liegen nunmehr auch in Österreich klare Vertriebsstrukturen vor.    Als Marktführer in Österreich konzentriert sich Gartenhilfe auf den Heimatmarkt und die angrenzenden osteuropäischen Länder. Die Bearbeitung erfolgt mit einem abgestimmten Euflor/ Grünsiedl-Markensortiment.    Euflor München bearbeitet mit einem neu entwickelten Erst-, Zweit- und Drittmarken-Konzept den deutschen und mitteleuropäischen Markt.    Nach einer Phase der Neuausrichtung beider Gesellschaften sollen weitere Verbesserungen in Logistik, Entwicklung, Produktion und Markenführung vorangetrieben werden.           Impulse für den Gartenmarkt    Für Impulse auf das Wachstum des europäischen Marktes für Gartenprodukte, wird, nach einer Untersuchung von Euromonitor International, der Trend sorgen, dass insbesondere in südeuropäischen Ländern der Garten zunehmend als eine Erweiterung der Wohnung verstanden wird. Dadurch, so Euromonitor International, werde insbesondere die Nachfrage nach im weitesten Sinne dekorativen Produkten steigen.    Derzeit ist Deutschland mit einem Volumen von 7,056 Mrd. $ der größte europäische Teilmarkt, gefolgt von Frankreich (5,186 Mrd. $) und Großbritannien (3,836 Mrd. $).    Bei den Ausgaben pro Haushalt und Jahr für diesen Produktbereich liegen dagegen die Norweger deutlich über dem Durchschnitt mit 390,12 $, gefolgt von Belgien mit 260,98 $ und Frankreich mit 221,18 $. In Deutschland dagegen gebe jeder Haushalt pro Jahr nur 191,02 $ aus, so Euromonitor International.           Beständige Gartenmöbel    Seine ersten Schritte auf dem deutschen Markt hat in diesem Jahr die niederländische Firma Gardelux gemacht. Inzwischen ist das Sortiment ausgefallener Artikel für Haus und Garten auch…
Zur Startseite
Lesen Sie auch