diy plus

Handel aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 5, S. 14 Handel aktuell Regionales Kundenbarometer    Das Karlsruher Marktforschungsunternehmen Cobus hat ein “Service-Barometer" für die Region rund um Karlsruhe erstellt, um die Zufriedenheit mit Geschäften und Behörden zu ermitteln. Bei der “Globalzufriedenheit" rangieren die Automobilclubs vor den Drogerien, Krankenkassen, dem Textileinzelhandel, den Banken und Sparkassen sowie den Lebensmittelgeschäften. Auf dem vorletzten Platz liegen die Bau- und Heimwerkermärkte vor den Ämtern und Behörden.           E/D/E-Herbstbörse in Köln    Das E/D/E wird dauerhaft künftig keine Frühjahrsbörse mehr ausrichten. Die nächste Herbstbörse, deren Schwerpunkt auf Produktionsverbindungshandel und Eisenwaren liegt, wird vom 16. bis 17. September 1999 erstmals in Köln ausgerichtet. Statt der bisher 600 bis 800 Aussteller, die früher in Nürnberg teilnahmen, werden nur noch knapp die Hälfte der Vertragslieferanten zur Börse eingeladen.           Forum für Kundenbindung    Für das der hagebau angeschlossene Röhrig-Bauzentrum in Treis-Karden/Mosel haben Kundenveranstaltungen seit Jahren einen hohen Stellenwert. Im Rahmen des neu geschaffenen “Röhrig-Forum Kunst-Kultur-Events" werden die großzügigen neuen Räume im Obergeschoß des Bauzentrums jetzt auch für Künstlerausstellungen und kulturelle Veranstaltungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Natürlich werden die Veranstaltungsräume auch für vielfältige Seminare zu Themen rund ums Bauen, die Gartengestaltung und Hobbyarbeiten genutzt. Erstmals wurde in diesem Jahr der “Röhrig Unternehmerdialog '99" für die Baubetriebe der Region durchgeführt. Dabei wurden vielfältige Wünsche geäußert, wie das Röhrig-Bauzentrum die Profi-Kunden vor allem bei der aktiven Marktbearbeitung unterstützen sollte.       Zehn Tage lang präsentierten 16 Künstler ihre Arbeiten im Röhrig-Forum, Treis-Karden.
Zur Startseite
Lesen Sie auch