diy plus

Handel aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
2000, Nr. 3, S. 16   Handel Aktuell        Gute Ergebnisse für Verkäufer    Bei den Prüfungen der Berliner IHK im Sommer 1999 erreichten fast drei Prozent der Absolventen die Traumnote “1". Auch vier von 21 Absolventen der 15-monatigen Umschulung zum Verkäufer in der Fachrichtung Heimwerkerbedarf/Werkzeuge schlossen ihre Ausbildung mit dem Prädikat “Auszeichnung" ab. “Damit", so IHK-Hauptgeschäftsstellenleiter Wolfgang Loos, “haben wir auch eine Bestätigung unseres methodischen und inhaltlichen Ansatzes erhalten, fachkundige Berater mit entsprechender Qualifikation für Baumärkte heranzuführen."       Am 1. Januar haben wiederum 22 Teilnehmer den Kurs zum Fachberater für Baumärkte begonnen. Enge Kooperationsbeziehungen bestehen zu den Baumärkten Hellweg, OBI, Hornbach, Globus, AVA-Marktkauf und Bauhaus. Aufgrund der großen Nachfrage wird an weiteren Kursangeboten in dieser Branche gearbeitet.         Neue Organisationsstruktur für Hagebau-Zentrale    Die Zentrale der Hagebau in Soltau gibt sich eine neue Organisationsstruktur. An die Stelle der bisherigen Spartenorganisation Baustoff-/Holz-Fachhandel und Einzelhandel tritt eine funktionsorientierte Aufteilung der Geschäftsführungsbereiche. Im neuen Geschäftsführungsbereich 1 (Warenmanagement/Holzhandel) sind unabhängig von den Vertriebswegen alle Beschaffungsfunktionen angesiedelt. Eine Ausnahme bildet die Sparte Holzhandel, die weiterhin gesamtheitlich mit Einkaufs- und Vertriebsaufgaben gemanagt wird. Neu geschaffen wird eine Abteilung, die sämtliche logistischen Funktionen innerhalb der Hagebau steuert und die Zentralläger koordiniert. Geführt wird der Bereich von Hans-Joachim Hoewner, der auch weiterhin für die Gewinnung neuer Gesellschafter verantwortlich zeichnet.    Der Geschäftsführungsbereich 2 (Marketing/Vertrieb) fasst sämtliche Vertriebsfunktionen und das Operating zusammen. Geschäftsführer Michael Baumgardt, der zum Jahresende Klaus Safier nachgefolgt war, ist künftig für die Marktbearbeitung sowohl im Baumarktbereich als auch für den Baustoff-Fachhandel zuständig. In seinen Verantwortungsbereich fällt außerdem die Planung der Standorte. Marketing, Werbung, PR, Betriebsorganisation und neue Medien bleiben diesem Bereich unverändert zugeordnet.    Keine Änderungen ergeben sich für den Geschäftsführungsbereich 3 (Finanzen/Rechnungswesen/Personal/Beteiligungen). Geschäftsführer bleibt Heribert Gondert, der zusätzlich für den Daten- und Versicherungsdienst zuständig ist. Abgeschlossen ist…
Zur Startseite
Lesen Sie auch