diy plus

Zur Person

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
2000, Nr. 3, S. 10   Zur Person    Neuorientierung       Jürgen Ruppel    Jürgen Ruppel, seit langen Jahren verantwortlich für Vertrieb und Marketing bei Stanley Germany Inc., wird das Unternehmen zur Mitte des Jahres verlassen. Ruppel leitete in den beiden letzten Jahren außerdem den Vertrieb von Malerwerkzeugen der Firma Friess, einer Tochter des Stanley Konzerns.         Prinz verließ AVA    Hans-Werner Prinz, bis zur Übernahme von 16 Selbstbau-Märkten durch die AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, Geschäftsführer der Selbstbau-Markt System-Zentrale Knechtel GmbH, Stuhr, hat sein Vertragsverhältnis in Übereinstimmung mit der AVA beendet. Er bleibt dem Unternehmen in beratender Funktion verbunden.       Neuer Pressechef bei Werzalit    Im März dieses Jahres übernimmt Rolf Herzog die Leitung der Abteilung Werbung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei Werzalit.         Zimmerle wechselt in die Holding    Eduard Zimmerle, bisher stellvertretender Vorstands-Vorsitzender der Hornbach Baumarkt AG, ist seit dem 1. März Vorstandsmitglied in der Hornbach-Holding AG und tritt an die Seite von Otmar und Albert Hornbach. Sein altes Amt gibt er gleichzeitig auf. Durch die Berufung von Zimmerle, so das Unternehmen, soll die Führung der Unternehmensgruppe auf der Ebene der Obergesellschaft gestärkt werden. Er soll sich dabei insbesondere um die Immobilien- und Standortentwicklung für alle Vertriebstypen unter dem Dach der Holding kümmern.         Vertriebsleitung übernommen       Dirk Müller    Mit Beginn des neuen Jahres hat Dirk Müller die deutsche und österreichische Vertriebsleitung bei BRK/First Alert übernommen. In dieser Funktion verantwortet er den Vertrieb auch für die Großfläche und das Key-Account Management aller BRK/First Alert-Produkte.         Weggänge von NBH    Rainer Distelrath, zuletzt Geschäftsführer der NBH in Essen, hat die Kaufring-Tochtergesellschaft Ende Januar 2000 verlassen. Auch Hans Ernst, zuletzt Leiter der Profi-Systemzentrale der NBH, ist nicht mehr für das Unternehmen tätig.   
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch