diy plus

Biologischer Algenkiller

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
"Biobird" heißt der biologische Algenkiller für Garten- und Schwimmteiche von Weitz-Wasserwelt, Kleinwallstadt. Er soll schnell und zuverlässig Schwebe- und Fadenalgen beseitigen. Da er auf rein biologischer Basis arbeitet, sei er fisch-, pflanzen- und vogelfreundlich. Eine Packungseinheit des Mineralgemischs ist ausreichend für ca. 10.000 l Teichwasser. Die Anwendung ist nach Firmenangaben recht einfach: Das Mittel wird in den beiliegenden Spezial-Gewebebeutel gefüllt, verknotet und in den Teich in fließendes Wasser (Bachlauf, Wasserfall oder Sprudler) gelegt. Bei stehenden Gewässern wird der Algenkiller in einer Gießkanne mit Wasser vermischt und auf dem Teich ausgebracht. Nach ca. drei bis vier Wochen sollten sich die Algen zurückgebildet haben.
(Weitz-Wasserwelt, 63839 Kleinwallstadt)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch