diy plus

Indstrie aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
2001, Nr. 4, S. 40 Industrie Aktuell Marktaktivitäten gebündelt Seit Dezember 2000 hat Felo, Spezialist für Schraubendreher und Bits, den Deutschland-Vertrieb von Bondhus, dem amerikanischen Hersteller für Sechskant-Kugelkopf Werkzeuge, übernommen. Damit sind zwei international starke Traditionsunternehmen, die sich auf Entwicklung und Produktion von hochwertigen und innovativen Werkzeugen spezialisiert haben, eine Kooperation eingegangen. Für die deutschen Kunden beider Unternehmen ergeben sich eine Reihe von Vorteilen durch das umfassende Angebot von Spitzenprodukten aus einer Hand. Günstigere Einkaufskonditionen und noch besserer Service, gepaart mit neuer Vertriebsstruktur lassen weiteres zügiges Wachstum erwarten.   Meffert wurde zertifiziert Die Meffert AG Farbwerke, Bad Kreuznach, wurden durch den TÜV Rheinland nach dem Umweltmanagementsystem ISO 14001 zertifiziert. Das Umweltmanagementsystem dient der kontinuierlichen Überwachung, Verbesserung und Dokumentation der umweltschützenden Maßnahmen in allen Bereichen der Meffert Werke. Im Bild von links: TÜV-Referatsleiter Systemzertifizierung Jörg Bubinger, Auditleiterin TÜV Rheinland Dr. Brigitte Fey, Meffert AG Vorstandsmitglied Dieter Meffert und der Umweltmanagementbeauftragte von Meffert, Hendryk Jurk.   Broschüre: Übersicht Batterien Alles Wissenswerte über Batterien vermittelt eine Broschüre von Energizer. Auf 56 Seiten finden sich Informationen zu Themen wie Geschichte, Aufbau, unterschiedliche Systeme und Recycling.     Glunz gruppiert sich um Die Glunz AG zieht noch in diesem Jahr aus dem 1990 errichteten Glunz-Dorf in Hamm wieder aus. Die hier angesiedelten Funktionen und Stellen sollen teils in die Werke, teils in ein europäisches Service-Center und teils an andere Standorte verlagert werden. Einzelheiten werden in den kommenden Monaten erarbeitet.   Solarmarkt wächst Der europäische Solarthermie-Markt wächst seit 1994 um 18 Prozent jährlich. Bis 2010 sollen laut Weißbuch Erneuerbare Energien der EU-Kommission 100 Mio. m 2 Sonnenkollektoren in Europa installiert sein. Dies erfordert ein Wachstum von 35 Prozent jährlich. Die dynamischsten Märkte Europas, Deutschland und Italien, übertreffen dieses Wachstum im Jahr 2000, und andere Länder wie Spanien, Frankreich, Großbritannien und die Benelux-Länder ziehen derzeit kräftig nach. In Deutschland wurde mit dem 100.000 Dächer-Programm und der Vergütung von 99 Pf/kWh Solarstrom eine große Marktnachfrage nach…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch