diy plus

Industrie: Moderates Wachstum

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
2001, Nr. 5, 47 Industrie Weltmarkt Zubehör Moderates Wachstum Weltweit erreichte der Weltmarkt für Elektrowerkzeug-Zubehör einen Wert von 15,1 Mrd. DM Das weltweite Marktvolumen für Elektrowerkzeug-Zubehör betrug im vergangenen Jahr 15,1 Mrd. DM. Damit hat es gegenüber 1999 um 12 Prozent zugenommen. Die große Steigerung ist allerdings weitgehend, wie das Wachstum bei Elektrowerkzeug selbst auch (wir berichteten in unserer Ausgabe 3/2001), auf Währungsveränderungen zurückzuführen. Das reale Wachstum lag bei drei Prozent. Damit liegt das Marktvolumen für Zubehör auf dem selben Niveau wie das für Elektrowerkzeuge. In Deutschland erreichte das Zubehörmarktvolumen 1,6 Mrd. DM und lag leicht unter Vorjahresniveau. Auch hier zeigt sich die Parallele zur Entwicklung auf dem Elektrowerkzeugmarkt. In der Schweiz wurden letztes Jahr 170 Mio. DM und in Österreich 130 Mio. DM mit Elektrowerkzeug-Zubehör umgesetzt. Diese Märkte sind durch eine verhaltene Baukonjunktur gekennzeichnet und gegenüber dem Vorjahr nur leicht gewachsen. Stark fragmentierter Markt Der Weltmarkt des Zubehörs ist gekennzeichnet durch eine sehr starke Fragmentierung. Viele Anbieter sind nur in einem oder wenigen Produktsegmenten tätig und bedienen lokale Märkte. Weltweit teilen sich mehr als 1.000 dieser spezialisierten Anbieter etwa 70 Prozent des Volumens. Nur ein kleiner Teil der Unternehmen erreicht einen Marktanteil von mehr als einem Prozent. Die übrigen 30 Prozent entfallen auf weniger als zehn Anbieter. Bohren häufigste Arbeit Bei den Produktsegmenten ist das Bohren das mit Abstand wichtigste Thema: 27 Prozent des Weltmarktes entfallen auf diese Art der Arbeit. Knapp ein Viertel des Weltmarktes wird über Trennen und Schleifen gebildet. Mit jeweils acht Prozent folgen die Kategorien Schleifen auf Unterlage, Kreissägen, und Diamantschleifen.   
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch