diy plus

Küchen: Hellweg - Konsequent oder gar nicht

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
2001, Nr. 7-8, S. 56 Küchen Hellweg Konsequent oder gar nicht Halbe Sachen gibt es bei Hellweg nicht, wenn es um Küchen geht. In allen Filialen mit ausreichend Fläche ist die Produktgruppe mit gutem Erfolg integriert "Wieder eine verkauft", freut sich Klaus Wilmsen und legt den ausgefüllten Auftrag vor sich auf den Tisch. Zwei bis drei Beratungsgespräche führt der Fachberater in der Regel mit den Kunden, bevor tatsächlich ein Auftrag perfekt ist. Meist sind es die Frauen, die sich vor Ort im Hellwegmarkt Essen zunächst ein grobes Bild vom Angebot machen und sich die notwendigen Beratungs- und Planungsunterlagen mit nach Hause nehmen. Nach eingehenden Beratungen mit der Familie wird dann das abschließende Gespräch meist gemeinsam geführt. Dabei bringen die Kunden in der Regel die Maße für die gewünschte Küche mit. Auf dieser Grundlage erfolgt am Computer die genaue Planung. "Wir können virtuell die Küche auch mit Türen und Fenstern oder bereits vorhandenen Möbeln nachzeichnen und beliebig variieren und gestalten", erklärt Fachberater Wilmsen. Bei komplizierteren Lösungen geht er allerdings schon auch mal direkt vor Ort, um sicher zu gehen, dass sich das Produkt auch genau am vorgesehenen Platz einfügt. Standort Essen Der Markt in Essen in der Frankenstraße ist einer der Vorzeigemärkte von Hellweg. Eröffnet im April 2000, liegt er mit seinen rund 10.000 m2 zentral und verkehrsgünstig im Ortsteil Rellinghausen im Verbund mit weiteren Handelsunternehmen. Für die Küchenabteilung selbst stehen rund 150 m2 zur Verfügung. Platziert ist sie zentral am Mittelgang, so dass sie den Marktbesuchern unmittelbar ins Auge springt. Neben mehreren Verkaufskojen finden sich auf der Aktionsfläche einzelne Küchenelemente, an den Wänden über Kopfhöhe sind Präsentationen von Spülen und Küchenfronten angebracht und einen Gang weiter findet sich das notwendige Zubehör, angefangen von den unterschiedlichsten Armaturen über die notwendigen Rohre bis hin zu Warmwasserboilern. Auf den ersten Blick fällt ins Auge, dass bei der Präsentation der einzelnen Kojen viel Wert gelegt wird auf eine atmosphärische Gestaltung.     Beratung wird ein hoher Stellenwert zugemessen. Detailreiche Präsentation Geradezu liebevoll sind die einzelnen Küchen mit Deko-Objekten drapiert. Mixer, Toaster, Obstschalen oder Dekofiguren aus Blech oder Terrakotta vermitteln den Eindruck, dass hier nicht nur Fachverstand, sondern auch Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch