diy plus

Lugato: Bauchemie neu positioniert

Fliesenklebstoffe, Bodenausgleichmassen, Strukturputze... um diese Produkte zu finden musste der Endverbraucher oft weite Wege gehen. Denn eine sinnvolle Produktbündelung für den Anwendungsfall fand nicht statt. Doch Lugato hat das nun geändert und bietet entsprechende Konzepte

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Kunden suchen, wenn sie in den Baumarkt gehen, nicht nur einzelne Produkte, sondern verstärkt umfassende Problemlösungen für anstehende Arbeiten. Doch bis sie alle Produkte für einen Anwendungsfall im Einkaufswagen gesammelt haben, müssen sie häufig viele Regale abklappern. Um den Endverbrauchern die Wege zu verkürzen, bietet der Bauchemiespezialist Lugato aus Hamburg dem Handel nun Konzepte, die sich direkt an bauchemischen Themen orientieren, wie zum Beispiel Rohbau und Ausbau, Dusche und Bad, oder auch Küche und Pantry. Entlang dieser Themen strukturierte Lugato das Produktprogramm neu. Wo früher einzelne Produkte oder Produktprogramme, wie Fliesenklebstoffe, Fugenmörtel etc. im Vordergrund standen, sind es heute bautechnische Themenfelder.
Themenbezogene Präsentation
Insgesamt können fünf Schwerlastregale mit je drei Modulen bestückt werden. Jedem Modul ist ein Thema zugeordnet, wobei manche Themen mehrfach besetzt sind.
„Für jedes Thema steht ein Bild, das den Kunden klar das Thema signalisiert“, erläutert Dr. Gerhard Büchtemann, Geschäftsführer von Lugato. „Hat ein Kunde Arbeiten an Balkon und Terrasse auszuführen, sieht er das Bild mit blauen Bodenfliesen, Gewächsen und Wasserschlauch, das ihm sofort verdeutlicht, dass er nur die Produkte findet, die er benötigt.“ Der textliche Hinweis, beispielsweise „Für Balkon und Terrasse“, soll zusätzliche Orientierungshilfe bieten.
Die Warenpräsentation: Produkte nach bautechnischen Themen gebündelt.
Bautechnische Themen, die für ein besonders breites Produktangebot stehen, wie z.B. „Für Fliese und Fuge“ oder „Für Wand und Boden“ werden durch mehrere, allerdings differenzierte Bilder gekennzeichnet. „Die Bilder selbst haben Ambiente-Charakter, zeigen also bewusst nicht die Produktanwendung, sondern immer einen interessanten Ausschnitt eines Arbeitsergebnisses“, so Dr. Büchtemann weiter.
Neue Warenpräsentation
Die Schwerlastregale beinhalten drei Module. Jedes Modul steht für ein bautechnisches Thema. Für jedes Modul gibt es ein Regalschild. Sie stellen mit ihrer verbalen und visuellen Aussage zusätzliche Orientierungshilfen für die Kunden dar. Auch diese Regalschilder haben, wie die Bilder auf den Packungen der einzelnen Themenbereiche, Ambiente-Charakter. Das Ambientebild des fertigen Dachausbaus beispielsweise, weist auf das Thema „Rohbau und Ausbau“ hin. „Der Kunde kann damit erstmals alle Produkte, die er für ein Bau- und Renovierungsvorhaben benötigt, auf einen Blick erfassen“, ist sich Dr. Büchtemann sicher…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch