diy plus

Handel aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Hagebau bei 245
Die Baustoff Union, Nürnberg, ist jetzt Mitglied der Hagebau. Damit gehören der Soltauer Kooperation jetzt 245 Gesellschafter an. Die Baustoff Union ist eine Tochtergesellschaft der Nürnberger BU Holding, unter deren Dach sich auch zwei OBI-Franchisenehmer befinden. Die OBI Baumarkt Franken, Nürnberg, betreibt zehn Märkte in der Region. Unter der Regie eines dritten Tochterunternehmens der Holding, der Baumarkt Regnitztal, Erlangen, stehen fünf Baumärkte mit Gartencenter, ein Baumarkt und ein Stand-alone-Gartencenter.
Trübe Zahlen
Kein gutes Bild geben die ersten branchenrelevanten Zahlen für den November 2002 ab. Vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zufolge hat der Facheinzelhandel mit Hausrat, Bau- und Heimwerkerbedarf gegenüber November 2001 nominal 6,9 Prozent an Umsatz eingebüßt. Real beläuft sich das Minus auf 7,4 Prozent. Der gesamte Einzelhandel setzte nominal 6,3 Prozent und real 6,1 Prozent weniger um als im Vorjahresmonat.
Voller Pessimismus ins neue Jahr
Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) hat seine Prognose für den Einzelhandelsumsatz im Jahr 2003 gesenkt. HDE-Hauptgeschäftsführer Holger Wenzel rechnet mit einem Minus von 1,5 Prozent gegenüber 2002, meldet der Nachrichtendienst vwd. Für das abgelaufene Jahr 2002 erwartet der Verband einen nominalen Umsatzverlust zwischen 2,5 und 3,0 Prozent. Auch das Geschäft „zwischen den Jahren“, also an den vier Verkaufstagen zwischen Weihnachten und Silvester, habe nach Angaben des Verbandes nicht ausgereicht, dem Handel noch zu einem Umsatzplus im Dezember gegenüber dem Vorjahresmonat zu verhelfen.
Die Konzernmutter zeigt sich zufrieden
Eine „sehr zufriedenstellende Umsatzentwicklung“ zeigten nach Darstellung des Metro-Konzerns die Baumärkte im vierten Quartal 2002. Im dritten aufeinander folgenden Quartal haben die von der Tochter Praktiker geführten Vertriebslinien den Angaben zufolge auf bereinigter Fläche Umsatzzuwächse erzielt. Die Zahl ihrer Baumärkte gibt die Metro zum Jahresende mit insgesamt 346 an. Davon befinden sich 294 in Deutschland – also drei weniger als vor Jahresfrist – und 52 im Ausland (plus zwei). Franchisemärkte sind dabei jedoch nicht mitgezählt.
Ladenschluss: Alles ganz locker
Das Ladenschlussgesetzt soll gelockert werden. Einzelhandelsgeschäfte sollen künftig an Samstagen bis 20 Uhr öffnen dürfen. Das sieht ein Gesetzentwurf des Bundeskabinetts vor. Der Einzelhandel kann dann montags bis samstags von 6 bis 20 Uhr seine Läden öffnen. Das gilt…
Zur Startseite
Lesen Sie auch