diy plus

Neues in Essen

Nur wenige Monate nach der Gafa nutzen viele Unternehmen die IPM in Essen dazu, ihre Frühjahrsneuheiten dem Fachpublikum vorzustellen. Die interessantesten sind hier zusammengefasst

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Masterstauden
Um dem großen Kundeninteresse an der Staude mit entsprechenden Sortimenten zu begegnen, entwickelt die Firma Masterstauden, Holm, Platzierungskonzepte, die individuell auf den jeweiligen Standort zugeschnitten und  saisonal angepasst werden. Durch den marktindividuellen jahreszeitlich festgelegten Platzierungsplan und das eigene Dispositionssystem kann auch nicht geschultes Verkaufspersonal die Nachbestellungen aktueller Ware leicht durchführen. Und die neuen Verkaufshilfen sorgen durch ihre Strukturierung und ihre Leitfarben für eine gute Übersichtlichkeit. Der Kunde wird durch dieses Leitsystem schnell und einfach an seine Wunschpflanze herangeführt. Auch die Etiketten reihen sich nahtlos in das Platzierungskonzept des Verkaufssystems ein. Bei den Bildetiketten rückt nun das farbige Piktogramm für die Einteilung der Stauden in Verwendungsgruppen nach vorne. So kann der Kunde auf einen Blick seine Favoriten erkennen und braucht das Etikett nicht umzudrehen. Der Kopf des Etiketts wurde farbig unterlegt. Die Einteilung in Gelb für Stauden, Grün für Gewürze und Blau für Wasserpflanzen soll nochmals die Orientierung und sofortige Erkennbarkeit verbessern.
Die neuen Verkaufshilfen von Masterstauden sorgen durch ihre Strukturierung und ihre Leitfarben für eine gute Übersichtlichkeit.
Floragard
Das neu eingeführte Wegweiser-System der Oldenburger kommt im Fachhandel gut an. Das innovative System für die Indoor-Präsentation verbindet ein ansprechendes Design mit raumsparender, effektiver Platzierung und optimaler Fernwirkung. Die standsichere Holzkonstruktion bietet zudem die Möglichkeit, individuelle Preisauszeichnungs-Schilder und Info-Tafeln anzubringen. Darunter passen noch vier 1/2-Europaletten mit Floragard-Erden. Und eine zusätzliche Präsentationsfläche an der Mittelsäule lässt Raum für die Platzierung von festen oder flüssigen Floragard-Düngern.
Ohne Umwege zum Verkaufsziel: Das verspricht Floragard mit dem neuen Wegweiser-System.
Seramis
Eine Frühjahrspromotion startet Seramis auf der IPM, in deren Zentrum ein großes Gewinnspiel steht, bei dem 500 Pflanzenarrangements im Seramis Tongranulat gewonnen werden können. Über eine Anzeigenkampagne in Lifestyle-Magazinen und Special Interest-Zeitschriften werden Endverbraucher über diese Gewinnaktion informiert – entsprechende Teilnahmekarten sind exklusiv im Handel erhältlich. Auch bietet das Unternehmen dem Handel attraktive Aktionspaletten mit verschiedenen Extras an, wie zum Beispiel einer Fußmatte…
Zur Startseite
Lesen Sie auch