diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Rollbarer Bodenbelag aus Holz
Die BSW GmbH hat einen neuartigen, hauptsächlich aus Holz bestehenden Bodenbelag entwickelt, der in aufgerollten Bahnen lieferbar ist. Der Holzboden namens „Woodline“ erhält seine Elastizität durch seine spezielle Materialzusammensetzung. Er besteht aus feinkörnigen Holz- und Korkgranulaten sowie Elastomeren und Bindemitteln. Woodline, so das Unternehmen, eigne sich sowohl für Wohnräume als auch für das Objektgeschäft. Außerdem verfüge der neue Bodenbelag über leicht Trittschall dämmende Eigenschaften. Der Boden wird nach der Verlegung versiegelt. Dadurch, so BSW, würden die Poren des Bodens geschlossen; dieser sei dann leicht zu reinigen.
(BSW, Postfach 1180, 57301 Bad Berleburg)
Schutz für Holz und Kork
Remmers bietet ein neues Hartwachs-Öl. Damit, so der Anbieter, können Massivholzmöbel, Paneele, Leisten, sowie Parkett, Holz- und Korkböden geschützt werden. Durch die Pflege mit dem Aidol Hartwachsöl behalte das Material länger seine positiven Eigenschaften. Mit dem Produkt behandelte Fußböden, betont der Anbieter, werden trittfest, dauerhaft belastbar und bleiben nachhaltig geschützt.
(Remmers Baustofftechnik, Postfach 1255, 49624 Löningen)
Balterio mit neuem Konzept
Der Laminatspezialist Balterio aus Waregem hat ein neues Marketingkonzept erarbeitet unter dem Slogan „Stil. Qualität. Einfachheit“. Zusammen mit dem zugehörigen Kampagnebild soll dadurch die Philosophie des Unternehmens auf den Punkt gebracht werden. Wenn von „Stil“ die Rede sei, sind die Designs mit zeitlosem Look gemeint. Diese gehören zu einem kompletten Sortiment, das auch eine große Auswahl an Accessoires bietet. „Qualität“ meint sowohl die bekannten Logistikapparate der Balta- und Triax-Gruppe, wie auch die Produktpalette, die aus der nagelneuen, vertikal integrierten und hochmodernen Fabrik in Vielsalm stammen. Mit Einfachheit bezieht sich Balterio schließlich auf das mittlerweile bekannte Klicksystem „click xpress“.
(Balterio, Flanders-Fieldweg 41, B-8790 Waregem)
Gütezeichen „Schadstoff geprüft“
Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, das Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI) und der TÜV Nord Cert haben gemeinsame ein neues Gütezeichen entwickelt. Besonders emissionsarme Dispersionsinnenfarben, die die Grenzwertanforderungen bezüglich Inhaltstoffen und Emissionen erfüllen und deren Fertigung einer regelmäßigen Überwachung unterliegen, dürfen jetzt das Gütezeichen „Schadstoff geprüft“ tragen.
Massivholzdiele mit Klick-Technik
Parador hat jetzt auch eine…
Zur Startseite
Lesen Sie auch