diy plus

Baustoffe und Bauchemie - Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Montagefreundliches Wandanschlussprofil
Speziell für Heimwerker entwickelte Wandanschlussprofile für Bedachungsarbeiten bringen die Gutta Werke Schutterwald in die DIY- und Baumärkte. Mit „guttatop vario“ können alle Übergänge zwischen Dach und Wand bei Anbauten, Vordächern, Dachaufbauten oder Gauben schnell und einfach moniert werden, so der Anbieter. Die Elemente bestehen aus Titanzink- oder Kupferblech. Durch eine flexible Bleischürze lassen sich die Profile an nahezu alle Bedachungsmaterialien (zum Beispiel Ziegel, Metalldächer, Bitumenwellen, Faserzementdach) maßgenau anpassen, betont Gutta. Die Profile haben eine Länge von 1,15 m und sind auf den Transport mit dem PKW ausgelegt.
(Gutta Werke, Bahnhofstraße 51-77, 77746 Schutterwald)
Fassadendämmung mit Klinkeroptik
Eine Fassadendämmung mit echter Klinker-Optik hat Kreisel im Programm. Von herkömmlichen Systemen, so Kreisel, unterscheide es sich insbesondere durch eine speziell entwickelte Dämmplatte mit Führungsstegen zur passgenauen Aufnahme der echten Klinker-Riemchen. Dank eines Spezial-Klebemörtels, so der Anbieter weiter, können die Riemchen zudem ohne zeitaufwändiges Armieren direkt verlegt werden. Mit dem System will Kreisel ein Produkt bieten, das im Gegensatz zu unverkleideten gedämmten Fassaden auch optisch eine attraktive Alternative bietet.
(Kreisel, Fritz-Ullmann-Straße 8-10, 55252 Mainz-Kastel)
Flexible Holzdämmplatte
Homann bietet ab sofort die Dämmstoffplatte Homatherm auch in der Dicke von 180 mm an. Bei allen Konstruktionen, die diese Dämmdicke erfordern, kann die „Holzflex 040“ zeit- und kostensparend einlagig verarbeitet werden, so der Anbieter. Die Platten, so Homann weiter, bleiben auch bei dieser Dicke ausreichend flexibel, wodurch sie einfach zwischen die Sparren geklemmt werden können. Außerdem sind sie formstabil. Bis zu einer maximalen Klemmweite von 110 cm lassen sie, so Homann, wärme- und schallbrückenfreie Konstruktionen zu.
(Homann Dämmstoffwerk, Ahornweg 1, 06536 Berga)
Imprägniercreme für Fassaden
Remmers bietet jetzt die Fassadencreme „Funcosil“. Durch ihre cremeförmige Konsistenz, so das Unternehmen, lässt sie sich einfach mit der Rolle auftragen. Durch den sichtbaren Auftrag der im Anfangsstadium milchig-weißen Creme sei ein gleichmäßiger Auftrag möglich und ein Ablaufen werde verhindert. Nach dem völligen Einziehen und Trocknen der Oberfläche bleibe im trockenen Zustand keine sichtbare Oberflächenveränderung zurück. Das Produkt schützt vor Witterungseinflüssen und vor…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch