diy plus

Industrie Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Bosch räumt Shops bei Obi
Bosch muss seine als Shop-in-Shop-System konzipierten Markenflächen in den Obi-Märkten wieder räumen. Bislang hat der Elektrowerkzeughersteller 80 seiner insgesamt 150 Shops beim deutschen DIY-Marktführer eingerichtet. Das Unternehmen hofft aber, die jetzt wegfallenden Flächen bei Obi bis Jahresende bei anderen Partnern wieder zu ersetzen.
Ordertage Inneneinrichtung
Vom 17. bis 19. September 2004 findet die neue Regional-Fachmesse der Heimtextilbranche für das Raumausstatterhandwerk und verwandte Wirtschaftszweige in der Messe Westfalenhallen Dortmund statt. Das Konzept verzichtet bewusst auf ein aufwändiges Rahmenprogramm. „Das Interesse der Unternehmen zielt auf eine Darstellung ihrer Produktkollektionen“, so der Geschäftsführer der Messe, Stefan Baumann, „dazu sind keine großen und teuren Stände nötig.“
Selbstreinigendes Dach
Über die Hälfte aller Hausbesitzer würde sich bei einem Neubau oder einer Renovierung für einen Dachziegel entscheiden, der sich durch Einwirkung von Regen und Sonne selbst reinigt. Das ergab eine von im Auftrag der Erlus Baustoffwerke AG, Neufahrn, und von Forsa durchgeführte Studie. Dachziegel mit „Lotus-Effekt“ sollen Dächer viele Jahre frei halten von Schmutzpartikeln, Fettablagerungen, Ruß, Moos und Algen.
Sinkender Umsatz bei Brilliant
Der Umsatz der Brilliant AG, Gnarrenburg, ist im vergangenen Jahr um 18 Prozent auf 61,4 Mio. € eingebrochen. Die Exportquote hat sich auf 59 Prozent erhöht. Nach Angaben des Vorstands wurden die Bruttomargen und die Kostensituation unter anderem durch einen deutlichen Abbau der Beschäftigung am Stammsitz in Gnarrenburg verbessert. Die eingeleiteten Strukturmaßnahmen haben den Umsatzrückgang jedoch noch nicht voll kompensiert. Durch die Produktionsverlagerung nach Fernost und ein als gut eingeschätztes Messeergebnis auf der Light & Building erwartet Brilliant in diesem Jahr eine positive Entwicklung vor allem des Umsatzes.
Stanley kooperiert mit 20th Century Fox
Der Spielfilm „The Day after Tomorrow“ dient als Vorlage für eine Werbekampagne der Stanley Bostitch GmbH, Essen. Der Film von Roland Emmerich, der bereits „Independence Day“ inszeniert hatte, begleitet zahlreiche Aktionen am PoS und Kooperationen mit Baumärkten. „Wir wollen uns mit dieser Kooperation“, so Marketingmanager Kevin €. Hamil, „positiv vom Wettbewerb abheben.“
Neues Geräte- und Produktsicherheitsgesetz
Im Mai ist das neue Geräte- und Produktsicherheitsgesetz in Kraft getreten (GPSG). Das bestehende…
Zur Startseite
Lesen Sie auch