diy plus

Einprägsame Bildersprache

Gerade bei dekorativen Produkten wird das Thema Präsentation am PoS immer wichtiger. Saarpor reagiert mit passenden Konzepten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Atmosphäre im Markt, das Erlebnis beim Einkauf und die Emotionalität mit der sich Waren präsentieren werden immer wichtiger. Das gilt insbesondere für Dekorationsprodukte, ist Saarpor überzeugt. Deshalb hat das Unternehmen aus Neunkirchen in den letzten Jahren bei der Marketingarbeit gleichrangig auf Produktinnovation und Warenpräsentation am Verkaufspunkt gesetzt.
„Über die reine Ware hinaus“, so Kai Hary, der für Produktmanagement und Marketing zuständig ist, „wird bei der jetzt neu vorgestellten PoS-Optimierung für Decosa-Produkte noch mehr auf eine schnell einprägsame Bildersprache gesetzt, über die noch erfolgreicher Kaufwünsche geweckt werden.“
Wohnraum mit viel Ambiente durch Zierprofile.
Dafür hat das Unternehmen eine Reihe an Instrumenten entwickelt. Je nach Einsatzmöglichkeit vor Ort, stehen beispielsweise Hochzonen-Schilder in verschiedenen Großformaten mit Gestaltungsbeispielen aus der Wohnzeitschrift „Wohnidee“ zur Verfügung. Diese gibt es auch mit neutralem Fond, auf dem Life-Produkt-Präsentationen durchgeführt werden können. Dazu kommen beidseitig bedruckte Regalstopper-Schilder im Format 20 x 100 cm sowie PoS-Prospekte und Verarbeitungsanleitungen. „Die neue PoS-Optimierung“, so Hary weiter, „schlägt bewusst eine Brücke zwischen der verkaufsfördernden Öffentlichkeitsarbeit und dem Auftritt am Verkaufspunkt.“
Kommunikation am PoS wird für Saarpor immer wichtiger.
Auch für die mehr technisch orientierten „Climapor-Produkte“, die Isolationsmaterialien, Parket- und Laminatunterlagen sowie Rohrisolierungen umfassen, stehen Regal-Stopperschilder sowie PoS-Prospekte und Verarbeitungsanleitungen bereit. Kommuniziert werden hier beispielsweise die Möglichkeiten Energie und damit Kosten zu sparen.
Im Bereich Produktinnovationen stellt Saarpor nun ein Sortiment aus neu entwickelten Zierprofilen und Sockelleisten vor. Mit diesen will der Anbieter gehobenen Ansprüchen an Material, trendgerechtem Design und einfacher Verarbeitung gerecht werden. „Durch die extreme Oberflächenhärte des Kunststoffmaterials auf Duropolymer-Basis“, beschreibt Hary deren Eigenschaften, „sind diese Produkte stoß- und schlagfest und deshalb sowohl für die Beanspruchung als Flachprofil an der Wand, als Eckprofil für den harmonischen Übergang zwischen Decke und Wand sowie als Fußboden-Sockelleisten bestens geeignet.“ Die Einführung des Sortiments wird durch verkaufsfördernde Maßnahmen für den Verkaufspunkt und PR-Maßnahmen in Publikumszeitschriften unterstützt.
Neu im Programm…
Zur Startseite
Lesen Sie auch