diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Neue Pressesprecherin der Gafa ist Katrin Schön. Sie wechselte zum 1. Juli nach Köln. Bislang war sie Redakteurin der Fachzeitschrift Möbelkultur, die im Ferdinand Holzmann Verlag, Hamburg, erscheint. Ihr Vorgänger Holger Büth hat die Koelnmesse Ende März verlassen.
Oase, Hörstel, meldet erneut eine Veränderung in der Unternehmensführung. Neuer Chief Executive Officer ist seit dem 1. Juni Ansgar Paul (46). Mit der Ernennung hat der Anbieter von Pumpen und Filtersystemen für Gartenteiche und Springbrunnenanlagen eigenen Angaben zufolge den Ausbau seiner Führungsebene abgeschlossen. Paul ist in seiner neuen Position zugleich verantwortlich für Marketing und Vertrieb in Deutschland. Er ist von Trilux-Lenze, Arnsberg, gewechselt, wo er als Geschäftsführer Marketing, Vertrieb und Finanzen sowie Sprecher der Geschäftsführung tätig war.
Die Uhu-Gruppe, Bühl, hat einen neuen Geschäftsführer. Werner Panter (50) hat die Position im April 2006 übernommen. Er ist bereits seit mehr als 20 Jahre in leitenden Funktionen im Unternehmen tätig und verantwortete zuletzt als Director Strategic Marketing die weltweiten Marketingaktivitäten von Uhu. Wilhelm Werhahn, seit 16 Jahren Geschäftsführer der Uhu-Holding, wird der Gruppe auch weiterhin zur Seite stehen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Neues Mitglied im Vorstand der Leifheit AG, Nassau/Lahn, ist Ernst Kraft. Er verantwortet seit dem 1. Juni 2006 den Unternehmensbereich Bad. Bislang war er Generalbevollmächtigter für diesen Bereich. Kraft ist seit 1988 in leitenden Funktionen in der Leifheit-Gruppe tätig.
Bernhard Wenninger hat zum 1. Juli 2006 als Vorstandsmitglied für den Zentralbereich die Nachfolge für Pedro Holzinger bei der Westag & Getalit AG, Rheda-Wiedenbrück, übernommen. Holzinger, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, bleibe zunächst Sprecher des Vorstandes. Wenninger (40) war bisher kaufmännischer Geschäftsführer der Reum GmbH, Hardheim, einem Zuliefererbetrieb der Automobilindustrie.
Brigitte Heiber-Butz Die „Mutter der Baumärkte“ wurde 68 Jahre alt; sie prägte die deutsche DIY-Szene über JahrzehntePlötzlich und unerwartet ist am Mittwoch, den 24. Mai 2006, Brigitte Heiber-Butz, Komplementärin und Geschäftsführerin der Heiber-Butz & Schwenzner Gesellschaft für Managementberatung KG, in Berchtesgaden verstorben. Sie war bis zuletzt im Personalmanagementbereich aktiv. Brigitte Heiber-Butz wurde 68 Jahre alt.Brigitte Heiber-Butz hat die deutsche Baumarktszene in den vergangenen dreißig Jahre…
Zur Startseite
Lesen Sie auch