diy plus

Hohes Drehmoment

Black und Decker stellt in diesem Jahr so viele Neuheiten vor wie schon lange nicht mehr. Insbesondere zu den Themen Sägen, Schrauben, Schleifen, Orten und Messen finden sich interessante Produkte im Sortiment.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Hohes Drehmoment (PDF-Datei) Der Markt lebt von Neuheiten. Und welches Unternehmen kann bei der Versorgung des Handels schon von sich behaupten, dass man bei der Innovationsgeschwindigkeit aufpassen müsse, sich nicht selber zu überholen. Denn schließlich braucht es ja auch eine gewisse Zeit, bis die Informationen über die Neuprodukte bei Handel und Endverbrauchern angekommen sind. Entsprechend hart sind bei Black und Decker die Selektionsmechanismen bis ein Produkt es überhaupt in den Katalog der Neuvorstellungen schafft. „Wir haben viel mehr Innovationen, als wir überhaupt in den Markt bringen können“, erklärte Frank Rosenbauer, ein erfahrener „Black und Decker“, der vor Kurzem die Position des Key Account Geschäftsführers Konsumenten Produkte übernommen hat, auf der traditionellen Jahrespressekonferenz in Dreieich. Innovativ gestärkt werden bei dem amerikanischen Hersteller gleich mehrere Bereiche. Zum Thema Sägen finden sich neu eine günstige Stichsäge für Einsteiger, eine vielseitige Säbelsäge sowie mehrere kompakte Handkreissägen im Programm. Auf den modernsten Stand gebracht wurde auch die bereits in den Markt eingeführte „Maus“. Der kleine pfiffige Schleifer ist jetzt mit einer Funktion ausgestattet, die es auch Anfängern erlaubt, komfortabel, sicher und kompetent zu arbeiten. Mit Hilfe einer Leuchtanzeige kann der Anwender kontrollieren, ob er den richtigen Druck einsetzt. „Dadurch werden auch Beschädigungen am Gerät vermieden“, erläutert Produktmanager Janita Bergmann-Thösink. Ebenfalls neu im Bereich „Schleifen“, ist neben einem Bandschleifer, eine elektrische Feile zum Formen von Öffnungen, Entgraten, Feilen oder zum Entfernen von Rost. Unter der Überschrift „Sicher geortet“ stellt Black und Decker zwei neue Detektoren zum Erkennen von Leitungen, Rohren und Baustreben vor. „Das Modell BDS303 ist ideal zur Vorbereitung von Aufhängungen in Holzständerbauweise, da es auch Holzbaustreben erkennen kann“, betont Bergmann-Thösink. Ein völlig neuer Bereich bei Black und Decker ist das Thema Wasserwaagen. „Wir haben festgestellt, dass es bestimmte Kundengruppen gibt, die nicht auf Laser ansprechen“, sagt Key Accounter Rosenbauer. Deshalb wurden neu zwei Wasserwaagen unterschiedlicher Länge mit Zusatzfunktionen ins Sortiment genommen. Leistungsstarker Kompakt-Akku-Schrauber Die kleinen handlichen Akku-Schrauber sind inzwischen aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Auch hier bietet Black und Decker inzwischen Lösungen an, wenn auch nicht mit…
Zur Startseite
Lesen Sie auch