diy plus

Industrie aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Industrie aktuell (PDF-Datei) Preise ziehen spürbar an Aufgrund der weiterhin ansteigenden Holzpreise müssen sich die Verbraucher darauf einstellen, dass Parkett in diesem Jahr spürbar teurer wird. Ralph Plessmann, Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie, weist darauf hin, dass insbesondere Eiche, aber auch andere Holzarten weltweit aktuell nur zu Höchstpreisen zu bekommen sind. Es sei damit zu rechnen, dass die Preise für Parkett zwischen fünf und sieben Prozent ansteigen. Die deutschen Hersteller von Parkett haben ihre Produktion im ersten Halbjahr 2007 um 4,2 Prozent auf 5,5 Mio. m² gesteigert. Besonders gefragt sind nach wie vor Landhausdielen, die in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen konnten. Erfolgreiches Markengeschäft Der Leifheit-Konzern, Nassau, hat in der ersten Hälfte 2007 bei einem gegenüber dem Vorjahr unveränderten Umsatzvolumen von 143 Mio. € sein operatives Ergebnis spürbar verbessert. Dabei konnte, meldet das Unternehmen, das stetig wachsende Geschäft mit Markenprodukten, deren Umsatz im Haushaltsbereich um über fünf Prozent zugelegt hat, den weiteren Rückgang im Private Label-Sektor voll auffangen. Insgesamt erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr 2007 ein „spürbar verbessertes operatives Ergebnis auf der Basis eines moderaten, vom Erfolg der Marken getragenes Umsatzwachstums“. Marke feiert runden Geburtstag In diesem Jahr feiert die Marke Crescent, vertrieben von Cooper Tools, Besigheim, ihren 100. Geburtstag. 1907 kreierte der schwedische Immigrant Karl Peterson in New York ein Holzmodell des verstellbaren Schraubenschlüssels. Inzwischen haben zahlreiche Konstruktionsverbesserungen das Werkzeug über die Jahre leichter, widerstandsfähiger und langlebiger gemacht. Die Produktpalette umfasst heute unter anderem auch Gripzangen und Ratschen- Kombinationsschlüssel. Ehrung für Autochemie-Spezialisten Der Ulmer Autochemie-Spezialist Liqui Moly/Méguin, erhielt vom „Sozialen Bundesverband Wirtschaft-Bildung-Arbeit Deutschland e. V.“ (WBA) den Goldjupiter-Wirtschaftspreis „Soziale Marktwirtschaft“. Unabhängig davon wurde der geschäftsführende Gesellschafter, Ernst Prost, in den Europasenat für Wirtschaft des WBA-Wirtschaftskomitees Deutschland berufen und zum Senator h. c. im Bundessenat Wirtschaft und Technologie ernannt. Maxit-Gruppe werden verkauft Heidelberg-Cement verkauft die Maxit-Gruppe an den französischen Baustoffhersteller Saint-Gobain. Der Kaufpreis beträgt…
Zur Startseite
Lesen Sie auch