diy plus

Messen: Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Messen: Neuheiten (.PDF-Datei)
Trend geht zu Hochglanz Hochglänzende Hartbodenbeläge sind der kommende Trend auf der vom 12. bis 15. Januar in Hannover stattfindenden Messe Domotex (Halle 7, Stand A06). Dem will sich auch Classen als einer der weltweit führenden Laminatfußbodenhersteller nicht verschließen. Mit einer neuen Kollektion kaschierter Fußböden stellt das Unternehmen aber nicht nur hochglänzende Böden in drei Formatvarianten vor. Auch seidenmatte und supermatte Oberflächen sind ein Thema bei dieser neuen Art von Fußböden. Dabei wird der MDF-Träger mit einer elektronenstrahlgehärteten Acrylharzfolie ummantelt. So erreiche der Boden bessere haptische und dekorative Eigenschaften, betont der Anbieter. Ob unifarben in hochglänzender Ausführung, ob Stein-, Granit- oder klassische Holzdekore, der kaschierte Boden liefert neue Ansätze und Ideen. Die Abriebklasse entspricht AC3. Somit ist auch der neue kaschierte Boden für starke Beanspruchungen im Wohnbereich und bei moderater Beanspruchung sogar im Gewerbebereich einsetzbar.www.classen.de
Zahlreiche Innovationen„Wir haben unsere Sortimentsschiene im Bereich Massivholzdielen um viele interessante Produkte erweitert“, freut sich Karl-Heinz Dieckmann, Produktmanager Fußboden, über die zahlreichen Neuigkeiten, die Osmo auf der Domotex in Hannover (Halle 8, Stand B08) vorstellen wird. Dazu gehören beispielsweise gealterte Dielen „Old Style“ in den Holzarten Eiche und sibirische Lärche. Dieses Produkt kann nach dem Baukastenprinzip in verschiedenen Oberflächen (gebürstet, handgehobelt, sandgestrahlt oder genagelt) und diversen Farbtönen (z. B. weiß oder antik geölt) produziert werden. Darüber hinaus bieten die Warendorfer ein weiteres Highlight: die Objektdiele „Maximo“. Die Maxidiele besteche durch ihre Großzügigkeit, so der Anbieter. Eine weitere Neuerung bei Osmo ist die Tatsache, dass nun auch kleine Chargen strukturiert und farbig behandelt werden können. „Dies gilt für unser komplettes Lieferprogramm“, so Dieckmann. Durch das erweiterte Sortiment gebe es inzwischen kaum mehr eine Holzart, die von Osmo nicht abgedeckt werden könne.www.osmo.de
Erweitertes Programm Repac hat sein Sortiment „Raster Click Systemprofile“ für Laminatböden um Türabschlüsse und Treppenkantenprofile ergänzt. Bisher umfasste das Programm Übergangs- und Wandabschluss- sowie Ausgleichsprofile. Doch der Trend, hat Repac beobachtet, geht hin zum Vollsortiment: „Wir entwickeln laufend neue Systemprofile für verschiedene Böden…
Zur Startseite
Lesen Sie auch