diy plus

Flexibler und schneller

Löten, Schweißen, Sanitär und Garten sind die Themen der Rothenberger Industrial GmbH. Die komplett unabhängig agierende Vertriebsgesellschaft soll künftig die Bau- und Heimwerkermärkte noch besser betreuen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Flexibler und schneller (PDF-Datei)
Rothenberger ist seit vielen Jahren ein Lieferant der deutschen und europäischen Baumarktbetreiber in den Bereichen Löten, Schweißen und Sanitär. Um am Markt noch flexibler und schneller reagieren zu können, wurde im vergangenen Jahr die eigenständige Gesellschaft Rothenberger Industrial GmbH mit Sitz in Kelkheim im Taunus gegründet. "Da wir spezialisiert sind auf den Vertriebsweg DIY", so Geschäftsführer Michael Pfaffinger, "und als komplett eigenständiges Unternehmen agieren, können wir unsere Kunden im Baumarktbereich jetzt noch besser betreuen." Durch die Ausgliederung werden nun alle Bereiche auf die Vertriebslinie hin optimiert, das Sortiment gestrafft und auf Produkte mit hohem Warenumschlag hin überprüft und ausgebaut. So umfasst das Portfolio nun insgesamt fünf Bereiche. Die beiden nach wie vor wichtigsten sind Löten und Schweißen. Außerdem werden die Themen Sanitär (Rohrreinigung, Rohrbearbeitung und Installation), Gartenprodukte und Gaskartuschen abgedeckt. Im Bereich Gas bietet Rothenberger Industrial ein umfassendes Sortiment an Schnelldrehern, die mit allen handelsüblichen Anbietern kompatibel sind. Bei den Gartenprodukten stellt Pfaffinger eine der diesjährigen Messeneuheiten, - den Ergobrenner - in den Vordergrund, welcher sich als attraktiver Unkrautentferner oder Grillanzünder einsetzen lässt. Als Saisonprodukt ist dieses neue Modell besonders für Werbeaktionen geeignet. Der nach wie vor dominante Bereich Schweißen/Löten schließlich umfasst unter anderem Kartuschenlötgeräte, Propanflaschenlötgeräte und Geräte für Spezialanwendungen. Dazu kommen Lote und Flussmittel, Bastelgeräte und Elektrolötgeräte. Rothenberger Industrial erreichte im Jahr 2007 eine Lieferquote von über 98 Prozent. Für die Betreuung der Märkte selbst steht ein DIY-spezifischer Außendienst zur Verfügung. Auch die Verpackungen und die Präsentation für den PoS im Markt werden gerade überarbeitet. "Unser Erscheinungsbild, speziell die SB-Verpackung und unsere Aktionsdisplays sind jetzt viel farbenfroher und informativer", erklärt Pfaffinger. Erstmals vorgestellt wird das neue Konzept auf der Practical World in Köln. Ein besonderes Augenmerk legt die neu gegründete Gesellschaft auf das Exportgeschäft, welches in den kommenden Jahren stark vorangetrieben werden soll. Rothenberger wurde 1949 durch Edwin Rothenberger gegründet. Mit der Entwicklung der R-System-Werkzeuge für die fittinglose Rohrinstallation wurde 1967 die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch