diy plus

Flexibles Ordnungssystem deutlich erweitert

Atrium Enterprises startet zum zweiten Mal auf der Eisenwarenmesse/Practical World 2008. Auf einem doppelt so großen Stand werden neue paten-tierte Produkteigenentwicklungen unter der Eigenmarke „Genio“ vorgestellt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Flexibles Ordnungssystem deutlich erweitert (PDF-Datei)
Ordnung ist das halbe Leben, lautet eine volkstümliche Lebensweisheit. Bei Atrium Enterprises allerdings dreht sich alles um diesen grundlegenden Wert menschlich-sozialer Organisation. Die Idee war einfach, ein Ordnungssystem zu schaffen, das es ermöglicht, auf geringer Fläche sowohl kleine als auch sperrige Gegenstände geordnet unterzubringen. Um diesen Anspruch zu erfüllen hat Atrium Enterprises aus Lünen das System „Genio“ entwickelt, das im März auf der Kölner Eisenwarenmesse/Practical World zu sehen sein wird. Genio besteht aus Alu-Rohrpaaren, die an einem 80 cm hohen Stahlblechträger befestigt werden. Daran lässt sich wiederum durch einen einfachen Klick vielfältiges Zubehör befestigen. Als kleiner Bruder wurde zwischenzeitlich „Genio Light“ entwickelt. Vorkonfektionierte Sets in acht verschiedenen Varianten bieten hier Komplettlösungen für verschiedene Anwendungsbereiche. Die Auswahl an Aufbewahrungsmodulen und Komponenten, stellt das Unternehmen heraus, lässt sich aufgrund des umfangreichen Zubehörs auf Wunsch auch ändern. Das Produkt gibt es wie „Genio Plus“ in den Farben Blau, Stahlgrau und Aluminium.Eine weitere Variante ist „Genio Tools“. Dieses System wurde speziell entwickelt, um Werkzeuge wie Schraubendreher, Zangen oder Bohrer aufzubewahren. Die patentierten Wandadapter bieten waagerechte und senkrechte Erweiterungsmöglichkeiten und können an jeden Raum angepasst werden. Hindernisse wie Türrahmen oder Steckdosen stellen kein Problem mehr dar, denn sie werden einfach „umbaut“.Weitere Varianten sind unter anderem ein Fahrradmontageständer, ein Getränkekastenhalter für drei Kästen, ein fahrbarer Felgenbaum für die Aufbewahrung und den Transport der Winter- oder Sommerreifen sowie ein Unterstellbock und eine Werkstattliege für den Autobastler (alle genannten Produkte sind durch Patente geschützt). Weiterhin bietet Atrium erstmals ein umfangreiches Sortiment an Gartengeräten wie Elektro- und Benzinkettensägen, Laubsauger und Rasentrimmer an.Große Aufmerksamkeit widmet Atrium Enterprises auch der Gestaltung der Verpackung, die nicht nur den Endverbraucher ansprechen, sondern auch die Regalbestückung vereinfachen soll. Ergänzend stellt Atrium Prospekte, Kataloge und Internetinformationen bereit. Für Großabnehmer entwirft Atrium eine ihrem unternehmerischen Auftritt in Farbe und Design entsprechende Verpackung. Die bisherigen Vertriebs- und  Kundenaktivitäten des Unternehmens…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch