diy plus

Platzsparend Wäsche trocknen

Metaltex hat sein Angebot im Bereich Sanitär erweitert. Insbesondere Wäschetrockner stehen im Fokus.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Neben den bekannten Bad- und Sanitärartikeln aus Chrom bzw. mit Polytherm-Beschichtung bietet Metaltex ab sofort Badserien mit weiteren Oberflächen. Mit der „Cuba-Line“ wird auf eine Edelstahlserie gesetzt, die den gehobenen Ansprüchen der Kunden gerecht werden will. „Massive Drahtwaren“, sagt Geschäftsführer Bruno Wagenbrenner, Kopf der deutschen Vertretung in Mahlberg-Orschweier, „sind nun also auch Rostfrei.“ Um die Sortimente weiterzuentwickeln, werden parallel dazu auch die beiden Serien „Mallorca“ aus Messing und „Samoa“ aus Aluminium eingeführt. Diese beiden Linien wollen vor allem durch ihr Design und eine hochwertige Verarbeitung überzeugen. Im Fokus der Produkterweiterungen steht insbesondere das Thema Wäschetrocknen. Mit dem neuen Turmwäschetrockner „Ciclone“ will der Anbieter die Möglichkeit bieten, auf kleinster Fläche eine große Menge Wäsche zu trocknen. „Mit dem Produkt“, erklärt Wagenbrenner, „gehen wir einen Schritt weiter, indem wir in Punkto Material und Qualität keine Einschränkungen mehr machen.“ Und Verkaufsleiter Sascha Vogt fügt hinzu: „Durch den neuen Turmwäschetrockner werden dem Kunden 40 Meter Trockenlänge geboten, und das auf einer Stellfläche, die lediglich 78 x 75 cm aufweist.“ Das Produkt ist komplett aus Aluminiumrohr hergestellt, die Ablagen sind witterungsbeständig mit „Epotherm“ beschichtet. „Dies“, so Vogt weiter, „garantiert ein langlebiges, robustes Produkt auf dem eher schnelllebigen Wäschetrockner-Segment.“ Auch was die farbliche Gestaltung anbelangt, hat Metaltex das Sortiment weiterentwickelt. „Die Top-Seller aus unserem Wäschetrockner-Sortiment präsentieren wir nun auch in den neuen Farben Silber und Schwarz“, sagt Sascha Vogt. Von Flügelwäschetrockner über Turmwäschetrockner bis hin zu Heizungswäschetrockner sei nun für jeden Haushalt der richtige Wäschetrockner dabei. Metaltex bietet sechs Produkt-gruppen mit über 2.000 unterschiedlichen Artikeln. Im Einzelnen sind dies: Küchen- und Haushaltshelfer, Backformen, Isoliergefäße, Raumsparer und Aufbewahrung sowie Wäscheständer und Bügeltische. Der Umsatz liegt bei rund 100 Mio. € jährlich. Für die Präsentation der Produkte hält Metaltex ein breites Sortiment an Abverkaufssystemen zur Verfügung. Metaltex wurde 1945 in Mendrisio im schweizerischen Tessin gegründet. Am Anfang der Geschäftsaktivitäten standen die Herstellung und der Vertrieb von Haushaltswaren aus Draht. Bereits ein Jahr später wurde die Produktion nach Italien verlegt. Über die Jahre werden die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch