diy plus

Personalien

 

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ulrich Wolf, Sprecher der Eurobaustoff-Geschäftsführung, wurde für die laufende Wahlperiode bis November 2012 in das Präsidium des Bundesverbandes Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB) aufgenommen, das damit wieder komplett ist. Neben Stefan Thurn (Präsident), Ruffin Chmielus und Matthias Koch (Vizepräsidenten) sind Ole Ahrens (Sprecher der Konzerne) und Peter Gaissmaier (Sprecher der mittelständischen Handelsunternehmen) Mitglieder des BDB-Präsidiums. Andreas Köllreuter wechselt zum 1. Januar 2012 aus der Geschäftsführung in den Aufsichtsrat der PCI Augsburg GmbH. Die Geschäftsführung der PCI wird in Zukunft aus den bisherigen Mitgliedern Dr. Josef Weichmann, Clemens Bierig und Manfred Grundmann bestehen. Zusätzlich zur Geschäftsführung der PCI leitet er auch das Handelsgeschäft der BASF mit Bauchemikalien in Europa. In dieser Funktion wird ihm Dirk Bremm nachfolgen. Bremm ist derzeit für das Geschäft der BASF Coatings in Mexiko verantwortlich. Josias F. Gasser, Eurobaustoff-Mitglied, seit 27 Jahren Firmenchef der Josias Gasser Baumaterialien AG Chur und einer der Vorkämpfer für eine ökologisch-nachhaltige Bauweise in der Schweiz, hat bei den Nationalratswahlen am 23. Oktober 2011 für seine Grünliberale Partei einen Ratssitz erobert. Die Grünliberale Partei, eine gemäßigte Abspaltung der Schweizer Grünen, erreichte bei den diesjährigen Wahlen fast sechs Prozent der Stimmen und damit zwölf Sitze im Nationalrat, neun mehr als bei der letzten Wahl 2007. Der Baumaterialienhandel Gasser beschäftigt an acht Standorten in der Ostschweiz (Chur, Punt Muragl, Davos, Zernez, Ilanz, Netstal, St. Gallen, Zürich) rund 110 Mitarbeiter. Tochtergesellschaften der AG sind unter anderem Gasser Gebäude AG, Gasser Fassadentechnik AG und Gasser Passivhaustechnik. Die Eurobaustoff räumt dem Bereich Aus- und Weiterbildung künftig einen größeren Stellenwert ein und hat für die Leitung des Fachbereichs eine Vollzeitstelle eingerichtet. Diese Aufgabe übernimmt zum 1. Dezember Guido Schwegmann (47). Sein Vorgänger Lutz Brinkmann hatte diesen Aufgabenbereich neben anderen betreut. Schwegmann bringt langjährige Führungserfahrung in der Organisation und dem Vertrieb in der Erwachsenenbildung mit. Künftig verantwortet er die Weiterentwicklung der kooperationseigenen Seminare und Schulungen.. Johannes Schnitger trat zum 1. Oktober als zweiter Geschäftsführer in die Geschäftsführung bei der Joh. Beese GmbH & Co. KG, Unna, ein. Der jetzige Geschäftsführer des Holzfachhändlers, der auf…
Zur Startseite
Lesen Sie auch