diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Werbehochdruck Die umfangreichste Werbekampagne in der Firmengeschichte hat Kärcher angekündigt. Neben Anzeigen in Zeitungen und Special Interest-Zeitschriften gehören auch TV-Spots zum Werbemix. „Wir werden mit unserer Home and Garden-Kampagne insgesamt bis zu 500 Millionen Kontakte erzielen“, erwartet Michael Becker, Geschäftsführer der Alfred Kärcher Vertriebs GmbH. Für die regionale Werbung ist unter anderem die Belegung von 1.400 großformatigen Plakatflächen in der Nähe der Verkaufsstellen vorgesehen. Erster Logistikstützpunkt im Ausland Der niederländische Pflanzen- und Blumenvermarkter Flora-Holland hat in Bremen seinen ersten Logistikstützpunkt im Ausland in Betrieb genommen. Der Tradepark Bremen ist das Ergebnis einer Kooperation mit dem VGB, der Branchenvereinigung des niederländischen Großhandels für Blumen und Pflanzen.Wenig übrig für Pflanzenschutz Der Herbizidmarkt in Deutschland ist im vergangenen Jahr um sieben Prozent geschrumpft. Bei Fungiziden betrug der Rückgang 20 Prozent. Diese Zahlen nennt Compo unter Berufung auf das GfK-Handelspanel. Im gleichen Zeitraum hat das Unternehmen seine Umsätze in diesen Segmenten gesteigert. Mit der Herbizid-Marke Vorox hat es elf Prozent mehr umgesetzt. Die Umsätze mit den Fungiziden der Marke Duaxo sind um 121 Prozent gestiegen. Für die anstehende Saison plant Compo eine großangelegte Kommunikationskampagne. Schwerpunkt ist massive TV-Werbung. Gefragte Gartengeräte Der deutsche Markt für Gartengeräte ist 2010 um 6,5 Prozent im Wert gestiegen. Dabei hat das Segment Wassertechnik um 8,3 Prozent zugelegt. Der Umsatz mit motorbetriebenen Geräten ist um 6,3 Prozent gestiegen, Handwerkzeuge verzeichneten ein Plus von 3,3 Prozent. Diese Zahlen hat die GfK veröffentlicht. Die Baumärkte haben im Gartengeschäft ein Umsatzplus von 2,5 Prozent erzielt. Dagegen haben Gartencenter im vergangenen Jahr an Umsatz eingebüßt. Gewinner waren die Motoristen mit einem Wachstum von 13,2 Prozent sowie die Universalanbieter im Internet. Große Namen in Köln Zur Spoga+Gafa 2011 in Köln haben sich in allen Messesegmenten Branchengrößen angekündigt, teilt die Messegesellschaft mit. Das gilt auch für den Gafa-Bereich. So haben beispielsweise Fiskars und der Motorgerätehersteller GGP einen Stand gebucht. Vertreten sind auch Unternehmen wie Neudorff, Heissner oder BM Massivholz. Unter den Spoga-Ausstellern finden sich wieder Namen wie Kettler, Best, Weber Stephen oder Landmann. Der Garten wächst weiter Zwei Marktstudien…
Zur Startseite
Lesen Sie auch