diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Marco Hocke, zuletzt Geschäftsführer Category Management und Einkauf bei Toom Baumarkt, schied Ende Februar dieses Jahres aus dem Unternehmen aus. Hocke war über 20 Jahre bei der Rewe-Gruppe tätig. Die Verantwortung für den Bereich Einkauf/Category Management übernahm Frank Wiemer als Vorsitzender der Geschäftsführung Toom Baumarkt. Ab dem 1. März 2011 besteht die Geschäftsführung der Baumarkt direkt GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Hagebau und Otto Group, aus einem Führungstrio. Stefan Ebert (Bild) erweitert die bisherige Führungsriege neben den Geschäftsführern Michael Baumgardt und Volker Treffenstädt. Der 43-Jährige ist bereits seit 2007 als Kaufmännischer Leiter im Unternehmen. In seiner neuen Position als Geschäftsführer verantwortet er zusätzlich den Bereich Business Development und IT. Der studierte Betriebswirt begann seine berufliche Karriere bei der Witt-Gruppe und war dort u. a. als Leiter Beschaffung tätig. 1999 wechselte der Diplomkaufmann zu Otto (GmbH & KG), wo er für das Einkaufscontrolling verantwortlich zeichnete. Von 2004 bis 2006 leitete Ebert für Alba Moda die Einkaufssteuerung. Das Eurobaustoff-Zentrallager Westfalen, Bergkamen-Rünthe, steht vor einem Wechsel in der Leitung. Dieter Brüschle arbeitet sich seit 1. März als neuer Geschäftsführer ein. Ende des Monats wird der 49-jährige Handelsfachwirt die Aufgaben seines Vorgängers Rolf-Peter May übernehmen. Zweite Geschäftsführerin bleibt Petra Dalhoff. Brüschle war zuvor bei der Baywa und dort innerhalb der Sparte Baustoffe als Geschäftsführer für die neuen Bundesländer zuständig. Das Zentrallager Westfalen hat mit seinen 42 Mitarbeitern zuletzt einen Jahresumsatz von 30 Mio. € erwirtschaftet. Gerritt Höppner (Bild) ist neuer Abteilungsleiter Logistik im Bereich Operatives Geschäft der Soltauer Kooperation Hagebau. Der 32-jährige Diplom-Kaufmann arbeitet seit über zehn Jahren im Baustoff-Fachhandel. Zuletzt war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut in Nürnberg tätig und erforschte die Baustofflogistik von der Produktentstehung bis zum Endverbraucher. Bei Hettich Marketing und Vertrieb hat Stefan Kükenhöhner die Geschäftsführung und die Branchenleitung des Bereichs Küche und Bad übernommen. Er folgt auf Michael Kinthel, der seit 2002 Geschäftsführer war und die Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch verlässt. Kükenhöhner ist seit 1998 in der Gruppe tätig und war zuletzt Geschäftsführer bei Hettich France. Soudal N.V., der Spezialist für Kleb- und…
Zur Startseite
Lesen Sie auch