diy plus

Bodenbeläge erzählen Geschichten

Parador hat unter dem Titel Eco Balance Play! eine besondere Laminatbodenserie aufgelegt. Unter anderem sind QR-Codes eingelassen, mit denen kostenlos E-Books abgerufen werden können.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Speziell für die Bedürfnisse von jungen Familien hat Parador neue Laminatböden entwickelt, die jetzt unter dem Namen Eco Balance Play! auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich um drei Holznachbildungen sowie zwei Phantasiedekore. „Die umweltzertifizierten Böden überzeugen mit ökologischen Eigenschaften, kindgerechtem Design, einem neuen Dielenformat und ‚Endless-beauty-Optiken‘ für neue Raumperspektiven“, sagt Birgit Kunth, Marketingleiterin von Parador. Begleitet wird die Produkteinführung mit einer breit angelegten Kampagne, die direkt auf junge Familien ­abzielt. Unter anderem kann man in einem Fotowettbewerb einen Traum­urlaub im Baumhaushotel ge­winnen. „Familien stehen im Fokus unserer Eco Balance Play!-Kampagne“, so Kunth weiter, „denn wir wissen, dass gerade junge Familien größten Wert auf unbedenkliche, nachhaltige Materialien legen.“ Die verwendeten Bilder sollen Spaß machen und zum fantasievollen Mitmachen anregen. Die Motive finden sich sowohl in Broschüren als auch am POS, auf Bannern, Großflächenplakaten und Anzeigen. „In diesem Zusammenhang bauen wir auch unsere bestehende Kooperation mit der Umweltstiftung Plant-for-the-Planet weiter aus und spenden während des Aktionszeitraums vom 15. September bis 30. November 2012 zusätzlich pro verkauftes Paket Eco Balance Play! einen Euro an die Organisation“, sagt Kunth. Gleichzeitig startet ein Fotowettbewerb, bei dem als Hauptpreis ein Wochenendurlaub für die ganze Familie im Baumhaushotel der Kulturinsel Einsiedel winkt. Eine der Besonderheiten des neuen Sortiments bildet das Dekor „Tweet“, das eine Nachbildung eines Bodens aus Fundholzstäben zeigt. Bei der Verlegung des Bodens entsteht eine durchgängige Optik. Tweet hält darüber hinaus eine Überraschung bereit: Per auf dem Boden integriertem QR-Code gelangt man auf eine Website, auf der Parador in Zusammenarbeit mit dem Münchener Unternehmen Book Rix kostenlos E-Books zum Download bereitstellt. Book Rix gilt als die größte deutschsprachige Buch-Community. Auf der Internetplattform können selbstverfasste Bücher als E-Book veröffentlicht werden. Rund 125.000 Bücher aus unterschiedlichen Genres stehen zum Download bereit. Die neuen Laminatböden gibt es in den Formaten1285 x 194 x 7 mm sowie in der breiteren Variante 1285 x 243 x 7 mm als Schiffsboden oder Landhausdiele. „Sie sind antistatisch, abriebfest, emissionsarm und durch patentierte Klicktechnik leicht zu verlegen“, betont Marketingleiterin Kunth. Für alle Eco Balance-Laminatböden würden…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch