diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Knapp ein Prozent mehr Umsatz im Garten Der Industrieverband Garten (IVG) beziffert den Gartenmarkt in Deutschland mit 17,9 Mrd. €. Das sind 0,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Diese Zahlen, die von IFH Retail Consultants ermittelt werden und sich auf private und gewerbliche Verwender beziehen, hat der Verband in seinem jetzt erschienenen Jahrbuch 2012 veröffentlicht. Jeder Bundesbürger gab demnach 219,50 € entweder direkt für Garten, Balkon, Terrasse oder Blumen in der Wohnung aus oder indirekt über öffentliche und privatwirtschaftliche Begrünung. Auf in der Größenordnung ähnliche, im Einzelnen jedoch unterschiedliche Zahlen kommen die BBE Handelsberatung und Marketmedia 24 in ihrem „Markt-Monitor Garten 2012“. Das Gesamtmarktvolumen 2011 beziffert diese Studie mit 15,780 Mrd. €, was einer Pro-Kopf-Ausgabe von 192,90 € entspricht. Nutzgarten 2.0 „Nutzgarten 2.0“ lautet das Thema, mit dem sich der Indus­trieverband Garten in seinem Jahrbuch 2012 auseinandersetzt. Der Band beschäftigt sich unter anderem mit Themen wie der Lust auf Kräuter und Obst, frische Salate oder Gemüse, dem Wunsch nach gesunder Ernährung sowie dem Spaß am eigenen Anbau von Nutzpflanzen. Neben dem redaktionellen Teil bietet das Buch wieder auf 88 Seiten und mit 92 Übersichten und Tabellen Daten und Fakten aus dem Gartenmarkt. Darüber hinaus wurde das IVG-Jahrbuch 2012 um den „IVG Gartentrend-Radar“ ergänzt, der in Kooperation mit der SWELL GmbH, Nürnberg, entstanden ist. Mehr Erde für weniger Geld Die Baumärkte in Deutschland haben von Januar bis Juni 2012 mit Erden drei Prozent weniger Umsatz gemacht als im Vergleichszeitraum. Dagegen ist die abgesetzte Menge im Vertriebskanal DIY gemäß Panel-Zahlen um zwei Prozent gestiegen. Marktführer Compo hat im ersten Halbjahr sowohl bei der Menge als auch beim Wert zugelegt. „Annähernd jeder vierte Euro, der in Deutschland für Blumenerde ausgegeben wird, wird für eine Compo-Erde ausgegeben“, sagte Frank Miedaner, Director Central Europe von Compo. Christmasworld fast ausgebucht Bereits jetzt sind 95 Prozent der Ausstellungsfläche der Christmasworld, die vom 25. bis zum 29. Januar 2013 in Frankfurt stattfindet, belegt. Synergien ermöglichen die benachbarten Messen Paperworld und Creative­world. Neue Hallen für Landmann Landmann hat sein Warenlager durch eine 9.000 m² große Lagerhalle auf nun 26.000 m² erweitert. Die Warenverteilung für den deutschen Markt und mehrere europäische Länder wird vom Firmensitz Osterholz-Scharmbeck aus durchgeführt. Aus…
Zur Startseite
Lesen Sie auch