diy plus

Zu guter Letzt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Bastian Schweinsteiger ist nur knapp einer Entführung entgangen. Na ja, nicht der echte „Schweini“, aber einer aus Pappe. In einem Baumarkt im thüringischen Jena konnte ein 21 Jahre alter Fußballfan offenbar der Gelegenheit nicht widerstehen, einen Pappaufsteller in Gestalt des FC-Bayern-Stars aus dem Eingangsbereich des Marktes wegzutragen. Eine Kundin des Marktes wurde stutzig, als der junge Mann versuchte, die Pappfigur in seinem Auto zu verstauen. Die Frau informierte den Ladendetektiv, der wiederum die Polizei holte. Die Einsatzkräfte sorgten dafür, dass die Fußballer-Figur wieder zurück an ihren Platz im Baumarkt gebracht wurde. Der Fußballfan muss sich jetzt wegen Ladendiebstahls verantworten. Die Polizei selber spricht von einem „übertriebenen Fanverhalten“. Download: Zu guter Letzt (PDF-Datei)
Zur Startseite
Lesen Sie auch