Das flache Unterbauleuchten-Set Slide-LED hat eine hohe Lichtausbeute.
Bildunterschrift anzeigen
Das flache Unterbauleuchten-Set Slide-LED hat eine hohe Lichtausbeute.
diy plus

Licht im Schrank

Der Lampen- und Leuchtenhersteller Paulmann bietet vielfältige Lösungen, um eine hilfreiche Beleuchtung nachträglich zu installieren, zum Beispiel im Kleiderschrank.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ausgeleuchtete Möbel bieten mehr Ordnung und der gesuchte Gegenstand findet sich schneller. Deshalb hat Paulmann unterschiedliche Beleuchtungslösungen für den nachträglichen Einbau entwickelt. Passende Produkte gibt es beispielsweise für Kleider- oder Küchenschränke, Sideboards, Regale oder Vitrinen.So findet sich im Sortiment unter anderem die beleuchtete LED-Kleiderstange Dress-Light. Die Aluminiumschiene hat die gängigen Schrankmaße (60 cm oder 110 cm) und ist bei Bedarf kürzbar. Der Softtopbelag, so Paulmann, lässt die Bügel geräuschlos über das Profil gleiten. Ein integrierter Bewegungsmelder schaltet das LED-Licht beim Öffnen der Tür automatisch ein und aus.Für das ausgeleuchtete Schrankfach findet sich die LED-Lichtleiste Jet-Line im Programm (Länge 26 oder 46 cm). Ein satinierter Diffusor verteilt das Licht gleichmäßig. Zur schnellen Orientierung im Dunkeln dient der blau beleuchtete Touch-Schalter.Für den nachträglichen Einbau in Haushalts- oder Werkzeugschränke steht die LED-Lichtleiste Cube-Line zur Verfügung. Durch das schlanke Kunststoffprofil mit einer Länge von 30 cm, betont Paulmann, passe sich dieses den Schrankfächern spielend an. Als schwenkbare Unterbauleuchte bietet sich Wave-Line an. Sie ist mit der Energiesparlampentechnik ausgestattet und in den Längen 35 und 58 cm erhältlich.Sense-Light dagegen haben die Paulmann-Designer speziell für Schubladen kreiert. Die 50 cm lange LED-Leiste schaltet sich beim Öffnen und Schließen durch den integrierten Näherungsschalter ein und aus.Die LED-Schubladen- und Schrankleuchte Mobi-LED ist batteriebetrieben. Dämmerungsensor und Bewegungsmelder werden beim Öffnen der Schublade oder Schranktür aktiviert. Die Montage durch Cliphalter und Klebepads sei simpel, hebt Paulmann hervor. Mobi-LED kann ebenso mit einem Haken einfach aufgehängt werden.Speziell für die Beleuchtung von Regalen bietet Paulmann die flache LED-Schrankleuchte Trix in Alu-Design. Sie ist zwölf mm flach und 47 cm lang. Die Abdeckung der LEDs erzeugt einen Prisma-Effekt und leitet das Licht in das Regalfach. Die Leuchte wird per Touch-Schalter ein- und ausgeschaltet. Für die Beleuchtung von Gegenständen in Küchenschränken oder Vitrinen wiederum steht U-Line Galeria zur Verfügung. Das flexible Schienensystem in Zwölf-V-Niedervolttechnik für warmweises LED- oder brillantes Halogen-Licht kann individuell zusammengestellt werden. Weiter findet sich die LED-Lichtleiste Jet-Line (Länge 26 oder 46 cm) im Programm, mit der sich funkelnde…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch