diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Rekord bei Umsatz und Stückzahlen Kärcher hat 2012 mit 1,923 Mrd. € den höchsten Umsatz und mit 10,8 Mio. verkauften Geräten die höchste Stückzahl in seiner Firmengeschichte erzielt. Das Umsatzwachstum betrug mehr als 13 Prozent. Rund 85 Prozent aller Produkte, die Kärcher vertreibt, sind fünf Jahre alt oder jünger. Im zurückliegenden Jahr wurden mehr als 100 neue Produkte eingeführt. Sponsorenvertrag verlängert Al-Ko bleibt auch in den kommenden beiden Spielzeiten bis 2015 Haupt- und Trikotsponsor des Fuß­ball-Bundesligisten FC Augsburg. Die Vertragsverlängerung gilt liga­unabhängig. Al-Ko-Vorstand Stefan Kober bringt die Sponsoraktivitäten für den FCA mit einer signifikanten Steigerung des Bekanntheitsgrads von Al-Ko in Verbindung. Mehr Online-Geschäft im Garten Das Jahr 2012 war für 47 Prozent der Mitglieder des Industrieverbands Garten (IVG) ein gutes Geschäftsjahr. Etwa gleich viele Unternehmen beurteilen das Jahr als zufriedenstellend – und das trotz des ungünstigen Wetters. Das ist das Ergebnis der jährlichen Abfrage unter 102 IVG-Mitgliedsunternehmen. Für fast die Hälfte von ihnen hat sich die Inlandsnachfrage auf Vorjahresniveau bewegt. Die Nachfrage aus dem Ausland ist für 31 Prozent spürbar angestiegen. Der Absatz über Online-Shops hat für 51 Prozent deutlich zugenommen. Für 2013 rechnen 55 Prozent der IVG-Mitglieder damit, dass sich ihre Geschäftslage verbessern wird, nur sechs Prozent fürchten eine Verschlechterung. Dabei wird allgemein erwartet, dass Strukturveränderungen im Handel neue Absatzchancen bieten, weil der E-Commerce zunimmt. Pflanzen wachsen besonders gut Die Sagaflor AG hat ihren Gesamtumsatz im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent gesteigert. Dabei sind die Umsätze der Zentralregulierung um fünf Prozent gewachsen, die im Eigengeschäft um gut elf Prozent. Hier wiederum hat der Heimtierbereich um 22 Prozent zugelegt. Die sonstigen Eigenumsätze sind um 20 Prozent gewachsen, was vor allem auf das Plus im Online-Shop Pflanze zurückzuführen ist. Die Eigenimporte aus Fernost, das dritte Segment im Eigengeschäft, haben das Vorjahresniveau leicht übertroffen. In der Zentralregulierung hat der Gartenbereich besonders bei Pflanzen zugelegt. Hier lag der Zuwachs bei 14 Prozent. Im Heimtierbereich wird für das Vertriebssystem Zoo & Co. ein zentral reguliertes Plus von sieben Prozent genannt. Mehr Umsatz durch bessere Preise Die Vermarktungsorganisation Flora-Holland hat ihren Umsatz 2012 um drei Prozent auf 4,28 Mrd. € gesteigert…
Zur Startseite
Lesen Sie auch