diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Hagebau- und Zeus-Geschäftsführer Kai Kächelein ist seit Jahresbeginn auch Geschäftsführer von Baumarkt direkt. Er hat die Nachfolge von Michael Baumgardt angetreten, der sich zum Jahresende 2012 aus der Hagebau- und Zeus-Geschäftsführung in den Ruhestand verabschiedet hat. Stefan Ebert und Volker Treffenstädt bleiben Geschäfts­führer von Baumarkt direkt, dem Joint Venture von Hagebau und Otto. Kächelein unterstreicht die Ambitionen des Versandunternehmens, die europaweite Multichannel-Führerschaft im DIY- und Gartenbereich zu besetzen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. „Für die angestrebte Expansion ins Ausland werden wir in den nächsten Monaten die system­technischen Voraussetzungen schaffen“, wird Kächelein zitiert. Andreas Sandmann (48) arbeitet jetzt für Praktiker. Seit dem 2. Januar 2013 ist er im Management der Baumarkt Praktiker International GmbH, Hamburg, als Geschäftsführer Operational Business International tätig. Der frühere Deutschland-Chef von Obi war ursprünglich der Wunschkandidat der Praktiker-Großaktionärin Isabella de Krassny für den Vorstandsvorsitz. Manfred Maus erhält den Global DIY-Lifetime Award. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Galadiners während des 2nd global DIY-Summit im Juni in Rom statt. Die Auszeichnung wird von der European DIY-Retail Association EDRA und der European Federation of DIY Manufacturers FEDIYMA vergeben. Manfred Maus, so begründen die Verbände ihre Wahl, hat die Branche über drei Jahrzehnte hinweg geprägt. Er war einer der DIY-Pioniere in Deutschland, als er als Mitbegründer von Obi 1970 in Hamburg den ersten Obi-Bau­markt eröffnet hat. Viele Jahre war er Geschäftsführer der Unternehmensgruppe, von 2000 bis 2004 Aufsichtsratsvorsitzender. Auch dem deutschen Branchenverband BHB stand Maus nach der Wiedergründung 1991 bis 2006 vor. In dieser Zeit wurde auch seine Vision eines euro­päischen Branchenverbands zusammen mit den Kollegen des FMB in Frankreich in die Tat umgesetzt. Von der Gründung im Jahr 2002 bis 2004 war Maus ebenfalls Vorsitzender der EDRA. Die Laudatio in Rom wird Sir Geoffrey Mulcahy, langjähriger CEO des europäischen Marktführers Kingfisher, halten. Als er 2010 in Wien mit dem European Lifetime Award geehrt wurde, war Manfred Maus sein Laudator. Stefan Paffenholz (48) übernimmt zum 1. April 2013 die Leitung des neu geschaffenen Multichannel-Bereichs bei der EK Servicegroup. Durch die Schaffung einer eigenen zentralen Unternehmenseinheit soll die wachsende Bedeutung dieses…
Zur Startseite
Lesen Sie auch