diy plus

E-Commerce: Ebay

Das Internet verändert die Spielregeln

diy im Gespräch mit Sandra Schlering, bei Ebay verantwortlich für die Entwicklung des Online-Marktplatzes im Bereich Heimwerken & Garten.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen

Ticken Heimwerker und Hobby-Gärtner online wie normale Internetkunden?


Laut Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) ist der Bereich Heimwerken und Garten einer der wachstumsstärksten Märkte im Online-Handel - allein 2012 wurde in diesen Warengruppen ein E-Commerce-Wachstum von durchschnittlich 60 Prozent erzielt. Auch bei Ebay ist diese Warengruppe mit fast 13 Mio. Nutzern eine der beliebtesten Kategorien. Heimwerker-, genauso wie Garten- und Terrassenartikel, sind dabei unter den Top 4 der am meisten nachgefragten Waren. Alle zwei Sekunden wird bei Ebay.de beispielsweise ein Heimwerkerartikel verkauft und allein in den Monaten Juli bis September wurden über 35.000 Akkuschrauber und allein 62.000 € mit Gartenmöbeln auf dem Ebay-Marktplatz umgesetzt.

Auf welche Besonderheiten muss man bei diesen Sortimenten Rücksicht nehmen?


Grundsätzlich verändern die mobilen Technologien die Spielregeln im Handel - das betrifft auch den Heimwerken- und Gartenbereich. Die Verbraucher möchten heute jederzeit, überall und von jedem Gerät aus einkaufen. Bei der Vielzahl der Angebote ist Relevanz der Schlüssel. Wir bei Ebay fokussieren uns deswegen darauf, den Verbrauchern zu bieten, was sie beim Einkaufen erwarten und sie dabei emotional anzusprechen, zu unterhalten und zu begeistern. Daher haben wir bereits vor einigen Jahren begonnen, thematische Einkaufswelten zu schaffen und gehen diesen Weg konsequent weiter. Auch im Bereich Haus & Garten setzen wir auf stetige Neuerungen und Innovationen, wie beispielsweise unsere neue Startseite mit einer deutlich gesteigerten Nutzerfreundlichkeit für unsere Käufer.

Kann alles online verkauft werden, was das DIY- und Gartensortiment bietet?


Prinzipiell können alle Artikel, die stationär vertrieben werden, auch online verkauft werden. Zu jeder Zeit finden sich auf dem deutschen Ebay-Marktplatz mehr als 70 Mio. Produkte, die von 5,4 Mio. privaten Verkäufern, 175.000 gewerblichen Anbietern und mehr als 100 Markenherstellern und großen Händlern bereitgestellt werden. Über 80 Prozent der angebotenen Artikel im Bereich Haus & Garten bei Ebay sind dabei Neuware. Sicherlich müssen Händler ab gewissen Produktabmessungen und -gewichten für sich entscheiden, ob und in welcher Form sie die Kosten für Verpackung und Versand an die Kunden weitergeben möchten. Aber hierfür gibt es mit diversen Logistikanbietern und auch Möglichkeiten wie Click & Collect - also online bestellen und im Ladengeschäft abholen - verschiedene Lösungen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch