Firmengründer Horst Schwab mit seinen beiden Söhnen Günther (l.) und Walter.
Bildunterschrift anzeigen
Firmengründer Horst Schwab mit seinen beiden Söhnen Günther (l.) und Walter.
diy plus

Firmenübergabe

Schwab Rollrasen vollzieht Generationswechsel

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Bei Schwab Rollrasen, Waidhofen, ist der Generationswechsel vollzogen. Firmengründer Horst Schwab hat das Familienunternehmen zum 1. Januar 2014 an seine beiden Söhne Günther und Walter Schwab übergeben. 2013 hatte das Unternehmen die Übergabe mittels einer Umfirmierung der Horst Schwab GmbH in die jetzige Schwab Rollrasen GmbH bereits vorbereitet. Günther Schwab zeichnet verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Handel und Dienstleistung, Walter Schwab ist mit der eigenen Firma Walter Schwab Landwirtschaftliche Spezialkulturen für die komplette Rollrasenproduktion auf 250 Hektar Grund zuständig.
Mit 300 verschiedenen Rollrasen-Varianten im Portfolio ist Schwab einer der größten deutschen Rollrasenanbauer. Gegründet wurde der Familienbetrieb 1969 durch Horst Schwab, der 45 Jahre lang an der Spitze des mittlerweile weltweit agierenden Unternehmens stand.
Zur Startseite
Lesen Sie auch