GAH-Warenpräsentation für Heimwerkerprofile
Bildunterschrift anzeigen
GAH-Warenpräsentation für Heimwerkerprofile.
diy plus

GAH Alberts

Heimwerkergerechte Sortimente

GAH Alberts präsentierte auf der Eisenwarenmesse in Köln unter anderem seine neu konzipierten Bodenbelags-, Fliesen- und Heimwerkerprofile.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
"Wir haben aktuell unser bereits sehr breit aufgestelltes Heimwerkerprofile-Sortiment noch deutlich erweitert und damit auf Rückmeldungen aus dem Handel und Anforderungen des Marktes reagiert", sagt GAH-Alberts-Produktmanagerin Sandra Sattler. Das umfassende Gesamtportfolio an Bodenbelags-, Fliesen- und Heimwerkerprofilen sowie neue Warenpräsentationen für die einzelnen Segmente präsentierte der Hersteller auf der diesjährigen Eisenwarenmesse.Insgesamt wurde das Sortiment um rund 190 neue Profile erweitert. Beispielsweise sind alle Heimwerkerprofile aus Kunststoff und Aluminium natur jetzt neben ein und zwei Meter Länge auch in der Länge von 2,60 Metern verfügbar, eine Größe, so Sattler, die sich im Handel gut verkauft.Neue selbstklebende Profile aus Kunststoff, weiß beschichtetem Aluminium und silberfarbig eloxiertem Aluminium runden das Portfolio ab. "Insbesondere bei den selbstklebenden Profilen sehen wir einen künftigen Trend, denn sie gewährleisten für den Endverbraucher eine einfache und schnelle Montage", sagt Sattler. "Als einer der wenigen Anbieter im Markt liefern wir dem Handel ein vielfältiges Sortiment in allen drei Segmenten: Bodenbelags-, Fliesen- und Heimwerkerprofile. Dadurch ergeben sich vorteilhafte Synergien."Absatz im Handel Zur Abverkaufsunterstützung im Bereich Heimwerkerprofile stellt GAH-Alberts seinen Handelspartnern eine individuelle Bausteinplanung in unterschiedlichen Präsentationsvarianten zur Verfügung. "Beim Relaunch unseres Fliesenprofile-Sortiments haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Endverbraucherfreundlichkeit der Warenpräsentation gelegt", betont Sattler. Die Bestückung der neuen Präsentationsvariante für Bodenbelagsprofile verspreche eine höhere Flächenrentabilität, ohne unübersichtlich zu wirken. Darüber hinaus setzt das Sauerländer Unternehmen in der Kommunikation am POS gezielt auf die Kennzeichnung Made in Germany.Moderne EigenfertigungGut die Hälfte des 6.500 Produkte umfassenden Gesamtsortiments des Unternehmens wird in Deutschland produziert. Um Kundenwünsche optimal bedienen zu können, investiert der Hersteller kontinuierlich in die Fertigungstechnologie, wie etwa eigene Stanzautomaten, Hydraulik- und Exzenterpressen sowie roboterunterstützte Teilautomatisierung. In der Rohrbearbeitung wird ein innovativer Drei D-Rohrlaser eingesetzt, mit dem bis zu sechs Meter lange Winkel-, Flacheisen-, U-, Rund- und Profilrohre mit bis zu 22 Zentimeter Durchmesser bearbeitet werden können. Auch die Pulverbeschichtung…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch