Classen Designboden
Bildunterschrift anzeigen
Der neue Designboden ist wasserresistent und durch seinen Bio-Werkstoffträger voll recycel- und wiederverwertbar.
diy plus

Classen

Natürlicher Designboden

Als Weltneuheit preist die Classen Gruppe ihren Designboden "Neo by Classen" an. Das Besondere: der Materialmix auf der Grundlage eines Bio-Werkstoffs ohne PVC.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Mit "Neo by Classen" stellt sich eine neue Bodenbelagsgeneration vor: ein natürlicher Designboden, der vollkommen ohne Vinyl auskommt. Daher, so der Anbieter, die Classen Gruppe aus Kaisersesch, ist er auch frei von schädlichen Weichmachern, die Phtalate sowie Chlor enthalten. Das Produkt ist wasserresistent, mit seinem Bio-Werkstoffträger voll recycel- und wiederverwertbar und zu 100 Prozent Made in Germany, und zwar von der Entwicklung bis zur Produktion, wie Classen herausstellt. 
Geeignet ist der Boden für die Verlegung in allen Wohn- und Gewerberäumen: wasserresistent in Bad, Dusche und anderen Nassbereichen, hygienisch, emmissionsarm im Kinderzimmer und in Schlafräumen, hochbelastbar, temperaturbeständig, formstabil und strapazierfähig in Flur, Küche oder (Home-) Office. "Durch seine attraktiven Digitaldekore und Strukturoberflächen zeigt sich dieser Boden zudem besonders repräsentativ in Wohnzimmern oder Besucherräumen", betont der Anbieter.Vereinte VorteileDabei vereint das Produkt die Vorteile von Laminatfußböden mit denen von Vinyldesignbelägen. Insbesondere verfügt er über deren absolut erstklassiges Tritt- und Raumschallverhalten. Überdies hat der Bodenbelag eine Aufbauhöhe von nur 4,5 mm, kann mit einem handelsüblichen Teppichmesser zugeschnitten werden und zählt mit seinem geringen Quadratmetergewicht zu den Leichtgewichten unter den klickbaren Bodenbelägen.Classen dazu: "In qualitativer Hinsicht ist unser neuer Bodenbelag einzigartig in Design und Eigenschaften sowie in Technik, Ausführung und Funktion. Der Bodenbelag wird aus einem Bio-Werkstoff hergestellt, in dem der Naturstoff Holz und lebensmittelechtes Polypropylen zu einer hochstabilen Trägerplatte verbunden sind. Wir haben keine weiteren Additive wie Weichmacher oder gar Chlor zur Herstellung verwenden müssen. Nichts, was in die Wohnumgebung ausgast und die Gesundheit in irgendeiner Weise beeinträchtigt."Alle Komponenten, so Classen weiter, die zur Herstellung des Produkts notwendig sind, wurden neu und im Haus entwickelt; angefangen beim wasserresistenten Bio-Werkstoffträger, dem Composite Solid Fibre (CSF), einem Material aus polymerummantelten Holzteilchen, bis hin zur hochstrapazierfähigen Sealtec-Oberflächenversiegelung zum Schutz der authentischen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch