diy plus

Personen ... Informationen ... Positionen

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Albert Wilhelm Hornbach, Mitbegründer der Hornbach Bau- und Gartenmärkte, langjähriger Vorstand der Hornbach-Baumarkt-AG und ehemaliger Vorstandsvorsitzende der Hornbach Holding AG, ist am 20. Februar im Alter von 79 Jahren gestorben. Albert Wilhelm Hornbach war am 15. März 1951, kurz vor seinem 16. Geburtstag, in das Familienunternehmen eingetreten. Früh wurde er zusammen mit seinem Vetter Otmar Hornbach Gesellschafter der 1953 konstituierten Wilhelm Hornbach OHG. Nach 14 Jahren als Mitglied des Vorstands der Muttergesellschaft und vier Jahren als Aufsichtsratsmitglied hatte sich Albert Wilhelm Hornbach im Alter von 71 Jahren 2006 ins Privatleben zurückgezogen.Die Baumschule Helmers in Westerstede hat einen Generationswechsel vollzogen. Inhaber Helmerich Helmers hat die Baumschulproduktion an seinen Sohn Eike Helmers und damit an die dritte Generation in der Familie übergeben. Das Unternehmen war nach Kriegsende 1945 von Friedrich Helmers gegründet worden. In die Zeit der Betriebsleitung seines Sohnes Helmerich Helmers fielen die Erweiterung der Baumschule um einen Containerbetrieb in Fikensholt sowie die Erweiterung der Betriebsflächen in Halsbek.Gottfried Wanzl (60), geschäftsführender Gesellschafter der Wanzl Unternehmensgruppe, wechselte zu Jahresbeginn 2015 in den Aufsichtsrat des international tätigen Familienunternehmens. Als Vorsitzender des Aufsichtsrates wird er die künftige Entwicklung von Wanzl begleiten und tritt, nun auch hier, die Nachfolge seines Vaters und Firmengründers Rudolf Wanzl an. Mit dem Wechsel soll eine geordnete Unternehmensnachfolge in Aufsichtsrat und Geschäftsführung sichergestellt werden. Die Nachfolge von Gottfried Wanzl hat Dr. Klaus Meier-Kortwig (45) angetreten, der seit Mai 2014 in der Geschäftsführung das Ressort Unternehmensentwicklung verantwortet. Als Vorsitzender der Geschäftsführung wird er nun zusammen mit den weiteren Mitgliedern der Wanzl Geschäftsführung Frank Derks (Finanzen), Harald P. Dörenbach (Technik) und Bernhard Renzhofer (Vertrieb) die Unternehmensstrategie weiterentwickeln.Mit der Berufung von Christian Rothe in die Geschäftsleitung des inhabergeführten Familienunternehmens will Abus die Bedeutung des internationalen Marketings innerhalb der Gruppe stärken. In seiner Funktion als Head of Marketing & Communication Abus-Group kümmert sich Rothe um den Markenauftritt und legt die strategische Ausrichtung der weltweiten Kommunikationsaktivitäten des Sicherheitsexperten aus Westfalen fest. Rothe…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch