Außenfassade
Bildunterschrift anzeigen
Modern: die neue Außenfassade des Baufachmarkte der Firmengruppe Linzmeier in Ehingen.
diy plus

NBB/Bauspezi

Nachhaltig an der jungen Donau

Die Firmengruppe Linzmeier eröffnete in Ehingen einen komplett umgebauten Baufachmarkt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Nachhaltige Stadt, Bierkulturstadt, Stadt an der Donau: Ehingen, die rund 25.000 Einwohner zählende Stadt rund 20 Kilometer südwestlich von Ulm, hat so einige Attribute. Seit Mitte April kann sich die Große Kreisstadt auch über einen vollkommen erneuerten Baufachmarkt freuen, den die Firmengruppe Linzmeier, die Mitglied im NBB ist, eröffnete.Der helle Eingangsbereich soll willkommen heißen, attraktive Produktpräsentationen zum Anschauen und In-die-Hand-nehmen ermuntern, übersichtliche Leitsysteme gezieltes Einkaufen ermöglichen, das große Baustoffangebot steht abholbereit zur Verfügung und das neue Gartencenter lässt allen mit grünem Daumen das Herz höher schlagen: Der nach Neu- und Umbau in der Ehinger Talstraße eröffnete Standort mit Baumarkt (Bauspezi-Konzept), Gartencenter (Gartenspezi-Konzept) und Baustoffhandel mit über 8.000 Markenartikeln und 100.000 Artikeln soll die Nachfrage der regionalen Handwerker, Heimwerker und Hobbygärtner befriedigen.
"Seit 1999 waren wir in der Ehinger Adolffstraße mit unserem Baustoff-Fachhandel präsent. Als wir 2012 den Baumarkt in der Talstraße übernahmen, war bereits klar, dass wir diesen Standort ganz neu aufstellen werden", so Geschäftsführer Andreas Linzmeier. Umbau und Neubau erfolgten mit eigenen Bau- und Dämmstoffen und entsprechen dem nachhaltigen Umweltmanagement der Firmengruppe. Sowohl Industrie​-leichtdach als auch die Außenwände wurden mit Linitherm Elementen energieeffizient gedämmt. Mit neuer Fassade in den Firmenfarben, lichtdurchflutetem Eingangsbereich und höheren Innenräumen ist vom bisherigen Gebäude nichts mehr spürbar. Glasflächen im Dach und LED-Beleuchtung erhellen energiesparend die erweiterten Verkaufsflächen. "Großzügigkeit in der Gestaltung und eine kundenfreundliche Warenpräsentation waren uns besondere Anliegen", betont der Leiter des Baufachmarkts Günter Thomas, "dafür nahmen wir auch die Unannehmlichkeiten des Umbaus bei laufendem Betrieb gerne in Kauf."
Der Bauspezi-Baufachmarkt mit seinen 3.500 m² Verkaufsfläche bietet über 35.000 Produkte. Jedoch sind Produkte in exzellenter Handwerkerqualität nicht im Baumarkt erhältlich - diese kann man bei Linzmeier Baustoffe kaufen. "Eine klasse Warenpräsentation ist das eine, genauso wichtig für uns ist die persönliche und ausführliche Beratung mit geschultem Personal", hebt Günter Thomas hervor.Wer im Baufachmarkt gefunden hat, was er zum Bauen, Dekorieren, Gestalten und Verschönern braucht, findet eine Tür weiter die gewünschten Baustoffe. Auf…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch