Die Ingenium Blu von Megaman
Bildunterschrift anzeigen
Die Ingenium Blu von Megaman ist eine von drei Top-Neuheiten 2014/15.
diy plus

Licht und Elektro - Megaman

Zukunft Lichtsteuerung

Megaman bietet ein umfangreiches Produktportfolio zum Thema Licht. Die LED-Lampe Ingenium Blu mit Bluetooth-Steuerung wurde nun von den Lesern von diyonline.de zur Top-Neuheit 2014/2015 gewählt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Intelligente Lichtsteuerung für Haus und Wohnung liegen voll im Trend. Das erkannte auch Megaman und brachte mit der Ingenium Blu eine entsprechende LED-Lampe auf den Markt. Mit diesem Produkt startete der Anbieter bei dem jährlich stattfindenden Top-Neuheiten Contest im Dähne Verlag. Unter zahlreichen Produkten wurde dieses Produkt von den Lesern von diyonline.de auf Platz Eins der Kategorie DIY gewählt. "Wir freuen uns über den Preis außerordentlich", sagte Megaman-Geschäftsführer Michael Wiesner bei der Übergabe der Urkunde im Showroom des Unternehmens in Langenselbold.
Dort in dem Showroom, wo in unterschiedlichen Kojen vielfältige Möglichkeiten der Beleuchtung eindrücklich dargestellt werden, werden ständig interessierte Gäste informiert und geschult. Gezeigt werden LED-Leuchtmittel und LED-Leuchten in realitätsnahmen Anwendungssituationen. "In kompakten Schulungen und Seminaren vermitteln zudem Fachberater grundlegende Informationen zum Thema Beleuchtung und zu Produktsortimenten", sagte auch Pressechef Christoph Seidel.
Megaman ist eine von drei Marken von der IDV Import- und Direktvertriebsgesellschaft. Dazu kommen "Lightme" und "Mega­tron". Sie sind zugeschnitten auf die jeweiligen Vertriebskanäle Großhandel, Fachhandel und Einzelhandel. Lightme richtet sich dabei gezielt an die Endverbraucher und will gutes Licht zu attraktiven Preisen bieten. Die Marke deckt vor allem schnell drehende Lampentypen ab. Mega­tron dagegen zielt auf schnell zu realisierende, kostengünstige und energieeffiziente Lösungen für Shops, Gastronomie, Objektbau und anspruchsvolle private Nutzer. 
Je nach Kundenwünschen werden Marken einzeln oder in Kombinationen platziert. "Aber die Portfolios sind abgestimmt und gegeneinander abgegrenzt", ergänzt Geschäftsführer Wieser.Auch für Eigenmarken, FOB, OEM und schnelldrehende Aktionswaren steht die IVG dem Handel als Partner zur Verfügung.
Die IDV wurde 1990 gegründet und ist entsprechend heuer seit 25 Jahren am Markt aktiv. In der Lichtbranche ist man seit 1994 tätig. Erfolgreich war und ist das Unternehmen vor allem mit Energiesparlampen. "Nach wie vor machen wir mit diesem Produkt noch einen Teil des Umsatzes einfach deshalb, weil es immer noch Einsatzbereiche gibt, in denen es kein geeigneteres Produkt zur Verfügung steht", sagt Wiesner. Die Zukunft jedoch sieht der Firmenchef auch in der LED-Technologie.
"Durch unsere Partner und Tochterunternehmen in Hongkong machen wir für unsere Kunden frühzeitig marktreife Produkte nutzbar…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch