Hornbach Fassade
Bildunterschrift anzeigen
Die Fassade des für 25 Mio. € erweiterten Hornbach-Baumarktes in Geleen.
diy plus

Hornbach

Hornbachs 150. ist orange

Der pfälzische Baumarktbetreiber eröffnete in den Niederlanden seinen insgesamt 150. Bau- und Gartenmarkt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
In Geleen in der niederländischen Provinz Limburg wurde Anfang September nach zehnmonatiger Umbau- und Einrichtungsphase das ehemalige Hornbach-Gartencenter als großer Bau- und Gartenmarkt mit Abhollager wiedereröffnet. Der Markt bietet auf einer Verkaufsfläche von 18.000 m² (ungewichtet) ein Sortiment mit 120.000 Artikeln, die stationär verfügbar oder bestellbar sind.
"Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Menschen jetzt auch in diesem Landesteil alle Artikel und Services bieten können, die sie für ihre Projekte in Haus, Hof und Garten benötigen", erklärt Landesgeschäftsführer Evert de Goede. "Als sich im vergangenen Jahr die Gelegenheit zur Erweiterung bot, haben wir zugegriffen und unser 2002 eröffnetes, alleinstehendes Gartencenter in knapp einem Jahr aufwändig umgebaut zum großen Hornbach-Markt mit Bad- und Küchencenter, befahrbarem Abhollager und vielen weiteren Fachabteilungen." Insgesamt hat Hornbach rund 25 Mio. € in den Standort Geleen investiert. Auf einem Terrain von 36.500 m² wurde die Verkaufsfläche im Zuge des Umbaus mehr als verdoppelt. Auch die Zahl der Mitarbeiter wurde deutlich erhöht, von 32 auf rund 130. Zum Team gehören langjährige Mitarbeiter aus dem vormaligen Gartencenter. Zusätzlich hat Hornbach ausgebildete Handwerker, Einzelhandelskaufleute, Logistikfachleute und Verkäufer für den Standort gewinnen können.
Im neuen Abhollager können Heim- und Handwerker mit PKW, Anhänger oder Transporter bis an die Regale heranfahren und schwere Baustoffe einfach aufladen und abtransportieren. Hornbach hat dieses Konzept erstmals 1990 in die DIY-Branche eingeführt. Heute finden die Kunden hier neben großen Mengen an Sand, Steinplatten, Dämmstoffen, Beton, Kies und Hölzern auch die Warenausgabe für bestellte Artikel.
Seit 2009 bietet Hornbach auch in den Niederlanden einen besonderen Service für gewerbliche Kunden: Ab sieben Uhr morgens steht ihnen - auch in Geleen - ein Profikunden-Betreuer als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Er berät, nimmt Bestellungen an und sorgt dafür, dass reservierte Ware rechtzeitig zum Abholen bereit steht. Mit Profi-Packs können Gewerbekunden große Mengen einkaufen. Zudem bietet der Markt Heimwerkern und Profis ein breites Angebot an Dienstleistungen wie Zufuhr von Waren, Handwerkerservice…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch