Landgard auf der IPM
Bildunterschrift anzeigen
Die Lizenzpartnerschaft mit Weber war eines der großen Themen der Landgard auf der IPM.
diy plus

Landgard

Ich bin ein Star

Landgard setzt auf eine weitere starke Marke: Der Pflanzen­vermarkter kooperiert mit Weber Grill und hat dafür ein eigenes Kräuter- und Gemüsesortiment entwickelt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Pflanzenvermarktung in Konzepten war das große Thema, mit dem sich Landgard auf der diesjährigen IPM präsentierte. Diese Landgard-Eigenmarken tragen so kreative Namen wie "Mädchenkram", "Eataliano", "Grill Gardening", "Frag die Pflanze", "Heidewitzka", "Großstadt-Heidi", "Homemade" oder "Tischlein deck dich".
Zwei Konzepte stachen heraus: das bereits im zweiten Jahr laufende Verkaufskonzept "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" in Kooperation mit RTL und die neue Lizenzpartnerschaft mit Weber Grill, die erstmals auf der IPM präsentiert wurde.
Im Rahmen dieser zum 1. Februar 2016 gestarteten Kooperation bieten Landgard und Weber Produkte mit einem hohen Wiedererkennungswert und einem klaren Qualitätsversprechen. Die Idee: Durch die Zusammenarbeit mit Landgard wird die Weber-Grillkultur mit passenden Kräutern und Gemüsen um zeitgemäße Facetten eines gesundheitsbewussten Grillens für Fleisch- und Gemüsefans ausgebaut.
Dazu haben Landgard und Weber ein aufeinander abgestimmtes Angebot mit einem übergreifenden Produktsortiment aus den Bereichen Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse inklusive Kräutermischungen im Weber-Markenauftritt zusammengestellt.
Zum Produktportfolio der Kräuterpflanzen gehört der "Classic BBQ Mix" mit Rosmarin, Zitronenthymian und Currykraut. Weitere Kräutermischungen im Topf wie ein "BBQ Pesto Mix" mit rotem und grünem Basilikum sowie ein "Premium BBQ Tomate" mit Pflanzen für die Kultur roter und gelber Cherrytomaten in einem Topf werden zur Verfügung stehen.
Das Convenience-Grillge­müse-­Angebot umfasst zum Start einen "Premium BBQ Antipasti" mit Aubergine, Zucchini, Ramiro-Spitzpaprika, Rosmarin sowie Chili-Öl und Kräutersalz. Die zweite Gemüsemischung "Premium BBQ Fiesta Mexicana" besteht aus Süßkartoffeln, Mini-Cherry­rispentomaten, Lauchzwiebeln sowie Chili-Öl und einer Cajun-Gewürzmischung.
Die Produkte der Lizenzkooperation werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben. Dabei werden die Kräutermischungen dem Fachhandel und die Gemüsemischungen dem Lebensmitteleinzelhandel angeboten. Neben Postern gehören beispielsweise Leporello-Etiketten mit Rezeptideen sowie Topfcover - ebenfalls mit Rezepten - zur POS-Ausstattung.
"Als vermarktende Erzeugergenossenschaft ist es unsere Aufgabe, immer neue Potenziale mit starken…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch