Bildunterschrift anzeigen
diy plus

Swiss Krono Group

Neuer Markenauftritt

Die internationale Swiss Krono Group wird 2016 zu einem einheitlichen Markenauftritt aller Gesellschaften der Unter­nehmensgruppe übergehen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Swiss Krono Group zählt mit elf Werken in acht Ländern zu den weltweit führenden Holzwerkstoffherstellern. Bisher traten die Landesgesellschaften in der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Polen, Russland, der Ukraine und den USA jeweils mit eigenem Firmennamen und Erscheinungsbild auf. Im Jahr des 50-jährigen Firmenjubiläums sollen nun die verschiedenen Unternehmensnamen und Logos von einem einheitlichen Markenauftritt abgelöst werden. Zukünftig treten dann alle Standorte der Gruppe unter dem Namen Swiss Krono und mit einem gemeinsamen Bild­zeichen auf. Hinzu kommt der Claim "Holz in Bestform" in der jeweiligen Landes­sprache.
Infolge des neuen Markenauftritts wird zum Beispiel die bisherige Kronospan Schweiz AG zur Swiss Krono AG (CH - Menznau), und die französische Kronofrance SAS wird zur Swiss Krono SAS (FR - Sully-sur-Loire). In Deutschland gibt es zwei Umfirmierungen: Die bisherige Kronotex GmbH & Co. KG (Laminat) heißt künftig Swiss Krono TX GmbH & Co. KG, und die Kronoply GmbH (Holzwerkstoffe) wird zur Swiss Krono GmbH (DE - Heiligengrabe).

Gesicht mit klarem Profil


"Dieser einheitliche Auftritt und das moderne, markante Bildzeichen geben unserer Gruppe ein Gesicht mit klarem Profil", erläutert Max von Tippelskirch, CMO der Swiss Krono Group. Parallel zum einheitlichen Markenauftritt soll auch die gemeinsame Forschung der elf Gruppen-standorte intensiviert werden. "Die Standorte werden nach wie vor eine gewisse Eigenständigkeit haben, da wir unbedingt die unterschiedlichen Kulturen der Länder erhalten wollten", erklärt Ines Kaindl, Verwaltungsratspräsidentin der Swiss Krono Group. "Aber wir treten jetzt als ein Unternehmen auf."
 
Veränderungen gibt es auch im Internet: Die Unternehmensgruppe ist neuerdings unter www.swisskrono.com im Netz präsent. Über Verlinkungen gelangen die User zu den bekannten Websites der Standorte, die nach und nach vereinheitlicht werden. Auf der neuen Website wurde auch bereits die künftige Aufteilung des Produkt-Portfolios umgesetzt. Es gliedert sich in drei Segmente: Interiors (Möbel- und Innenausbau), Building Materials (Konstruktiver Holzbau) und Flooring (Bodenbeläge).

Premiere auf der Domotex


Auf der Domotex 2016 zeigten sich die Unternehmen aus Deutschland, Polen, Russland und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch