Handwerker in Kambodscha schätzen die deutsche Qualität.
Bildunterschrift anzeigen
Die Handwerker in Kambodscha schätzen die Qualität aus deutscher Produktion.
diy plus

Meffert AG Farbwerke

International gut aufgestellt und erfolgreich

Seit 27 Jahren ist Meffert international tätig. Inzwischen verfügt man im In- und Ausland über zehn Niederlassungen mit Produktion.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Seit Jahren fährt die deutsche Wirtschaft Rekorde als Exportweltmeister ein. Dazu trägt auch die Meffert AG Farbwerke aus Bad Kreuznach bei: Einen großen Teil ihres Umsatzes realisiert die Meffert-Gruppe im internationalen Geschäft, dem das Unternehmen schon seit 27 Jahren besondere Aufmerksamkeit schenkt.
Seit 1989, dem Jahr der Wende und der Wiedervereinigung, nutzt die Unternehmensleitung interessante Chancen, die sich im Osten Europas, aber auch in der EU sowie in asiatischen Märkten bieten. Die Meffert-Gruppe verfügt inzwischen im In- und Ausland über zehn Niederlassungen mit Produktion sowie zehn Distributionsstandorte mit eigener Lager- und Zustell-Logistik. Bei der Erschließung neuer Märkte setzt das Unternehmen auf einheimische Geschäftsführer oder Partner, die mit der Mentalität der Menschen und speziellen geschäftlichen Gegebenheiten des Landes vertraut sind. Dadurch konnte so mancher Fehler verhindert werden, der anderen Firmen bei Expansionsversuchen unterlaufen ist.
Von den Erfahrungen, die das Unternehmen seit Aufbau des internationalen Geschäftes gesammelt und zu einem Wissensvorsprung ausgebaut hat, profitieren auch Baumarktketten und andere Handelspartner, die auf neuen Märkten Fuß fassen wollen. Die Meffert AG weiß genau, welche Produkte in welchem Zielland besonders gut ankommen, was die dortigen Kunden erwarten und auch welche Details ihnen wichtig sind.
Beispiel Moskau: Hier steht düfa inzwischen unangefochten auf dem ersten Platz als bekannteste Farbenmarke aus dem Ausland. Und in China werden Meffert-Produkte in Dosen und Eimern mit erkennbar deutscher Herkunft verkauft, weil die Chinesen größten Wert auf westliche Import-Qualität legen: Der Hinweis "Made in Germany" und der "Blaue Engel" als hier geschätztes Symbol für Umweltfreundlichkeit und gesundes Wohnklima sind in China unverzichtbar. Ein klassischer Renner auf dem chinesischen Markt ist das "Königsweiss", dessen Name durch die Abbildung eines typisch deutschen, romantischen Schlosses unterstützt wird.
Die Marken der Meffert AG und deren Qualitätsprodukte sind inzwischen in mehr als 60 Ländern Europas und Asiens erfolgreich. Die Standorte der Produktions- und Distributionsstätten wurden bewusst den wichtigsten Märkten zugeordnet. Denn kurze und damit schnelle…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch