Ryobi, Rasentrimmer RLT1831H25
Bildunterschrift anzeigen
Kann beides: Der Rasentrimmer RLT1831H25 läuft mit Akku oder Kabel.
diy plus

Ryobi

Auch draußen einer für alles

Ryobi hat sein Akkusystem One+ um weitere Gartengeräte ausgebaut. Dazu gehören unter anderem eine Kettensäge und ein Trimmer mit Hybrid-Funktion.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Was drinnen funktioniert, funktioniert auch draußen. Nach diesem Prinzip hat Ryobi sein 18 V-Akkusystem One+ nicht nur für Heimwerker-, sondern auch für Gartengeräte konzipiert. Zum Start der Gartensaison 2017 hat die zu Techtronic Industries (TTI) gehörende Marke gleich mehrere neue oder überarbeitete Geräte auf den Markt gebracht.
Ganz neu ist die Gras- und Strauchschere OGS1822. Als Grasschere dient das Werkzeug zum Schneiden von Rasenkanten. Die Schnittbreite beträgt dabei zwölf cm.
Mitgeliefert wird ein zusätzliches Messer, das wie bei einer Heckenschere funktioniert, aber mit 20 cm kürzer ist als beim großen Vorbild. Wichtigster Einsatzzweck ist der Formschnitt von Büschen und Sträuchern. Die Schnittstärke beträgt bis zu acht mm. Der Wechsel der Messer ist ohne zusätzliches Werkzeug möglich.
Ebenfalls neu ist die Akku-Kettensäge OCS1830. Sie ist als Alternative zu größeren Modellen für Anwender konzipiert, die eine Kettensäge für das Verarbeiten von Kaminholz oder beim Gehölzschnitt im Garten benötigen. Mit Akku wiegt das Gerät nur rund drei kg. Dank des umlaufenden Zweithandgriffes lässt sich die Säge auch dann bequem führen, wenn Schnitte seitlich angesetzt werden.
Ryobi hat seine neue Akku-Kettensäge mit einem 30 cm langen Oregon-Schwert ausgestattet. Angetrieben wird sie von einem bürstenlosen Elektromotor. Der Wegfall der Kohlebürsten ermöglicht eine kompakte Bauweise und einen besseren Wirkungsgrad. Die Elektronik überwacht die Motorleistung und passt sie an die jeweilige Belastung an. Die Kettenspanneinrichtung kann werkzeuglos bedient werden, die Kettenschmierung erfolgt automatisch.
Eine Besonderheit legt Ryobi mit den beiden überarbeiteten Rasentrimmern vor. Während das Modell RLT183225 als Akkugerät ausgelegt ist, verfügt das zweite Gerät über eine Hybrid-Funktion: Der Rasentrimmer RLT1831H25 kann mit Akku oder direkt am Netzkabel betrieben werden.
Beide Geräte arbeiten mit einer variabel einstellbaren Schnittbreite von 25 bis 30 cm und automatischer Fadenverlängerung. Der Teleskopstiel besitzt einen leicht bedienbaren Schnellverschluss. Die Anpassung der Stiellänge an die Arbeitshaltung gelingt damit ebenso mühelos wie das komplette Zusammenschieben für die platzsparende Lagerung oder den Transport…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch