Leroy Merlin, Khabarovsk, Russland
Bildunterschrift anzeigen
Rund 20 neue Baumärkte eröffnet Leroy Merlin Russland pro Jahr – hier der Markt in Khabarovsk.
diy plus

Logistik - Adeo-Gruppe/Perspectix

Neues Digital Retail Management bei Leroy Merlin

Leroy Merlin vereinheitlicht und digitalisiert derzeit weltweit die Prozesse in Ladenbau, Einrichtungsplanung und Sortiments­optimierung.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Seit längerem strebt Adeo, die 2007 von der 1923 gegründeten französischen Traditionsfirma Leroy Merlin gebildete Unternehmensgruppe, eine einheitliche Lösung für Ladenbau, Einrichtungs- und Detailplanung für rund 700 Baumärkte in zwölf Ländern der Welt an. 2015 konkretisierte sich der Plan: Es wurde nach einer Software gesucht, die das Merchandising, die Planung und Kalkulation der Einrichtungsgegenstände sowie den Einkauf miteinander verbinden sollte. Die Projektleitung für die gesamte Adeo-Gruppe übernahm Philippe Mougeot, Marketing Direktor bei Leroy Merlin Russland, wo auch das Pilotprojekt durchgeführt werden sollte: "Wir eröffnen in Russland jedes Jahr etwa 20 neue Bau- und Hobbymärkte. Um dieses Wachstum zu bewältigen, brauchten wir dringend eine neue, umfassende Software-Lösung."

Auswahlverfahren: David gegen Goliaths


Perspectix hatte bereits 2014 ihre P'X Store Solution bei Leroy Merlin in Frankreich präsentiert, wo eine Abteilung die Prozesse in Ladenbau und Warenträgermanagement optimieren wollte. Anfang 2015 erweiterte sich der Interessentenkreis auf das Category Management, das sich besonders für die Softwaremöglichkeiten zur Sortimentsplanung interessierte. Als im Februar 2015 ein hartes Auswahlverfahren der gesamten Gruppe mit den fünf besten Software-Anbietern der Welt für alle diese Aufgaben begann, wurde Perspectix als kleinster Anbieter einbezogen. Das Unternehmen verfügte als Softwarehersteller über wenig Erfahrung im russischen Einzelhandel. "Doch die Software passte am besten zu unseren Anforderungen und ließ sich flexibel anpassen", erinnert sich Philippe Mougeot. Im März 2016 fiel die Entscheidung für den weltweiten Einsatz der P'X Store Solution, beginnend mit der Implementierung in Russland. Schritt für Schritt sollte P'X dann die Schlüsselsoftware für Ladenplanung und Optimierung bei der Adeo-Gruppe werden.

Implementierung stützt Expansion in Russland


In den folgenden eineinhalb Jahren arbeitete Leroy Merlin gemeinsam mit Perspectix an der Anpassung der Architektur und dem Aufbau der Datenbasis des Systems sowie der Schulung von Mitarbeitern. Für die schnelle Expansion in Russland wurde ein Standard Store mit rund 10.000 m² Fläche definiert. "Dies wurde mit rund 1.500 Ausrüstungsgegenständen von der Schraube bis zu verschiedenen Regalelementen und Stellwänden beplant", berichtet Tatiana Kolunova, Verantwortliche für das Merchandising bei Leroy Merlin Russland. "Die leichtgewichtigen 3D-Modelle werden in Katalogen angeordnet und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch